Google App für iOS erhält iMessage-Erweiterung


Google App für iOS erhält iMessage-Erweiterung

Google hat diverse Neuerungen für die Google App für iOS angekündigt. So erhält die App eine iMessage-Erweiterung, mit der sich GIFs, Restaurants und Videos durchsuchen und freigeben können, wenn man mit einem Freund kommuniziert. Bei Nutzern die die Google App bereits auf ihrem Gerät haben, ist keine zusätzliche Installation erforderlich, da die iMessage-Erweiterung serverseitig freigeschaltet wird. Ihr müsst also nichts tun, außer die Google App auf dem neusten Stand zu halten. Die iMessage-Erweiterung soll allerdings nur auf Englisch verfügbar sein. Weiterhin schreibt Google von Drag und Drop Unterstützung auf dem iPad. Hier schreibt wohl Google über Features, die die App in der letzten Zeit erhielt, denn die App unterstützt Drag und Drop schon länger. Mit Drag und Drop lassen sich Inhalte aus der App in eine beliebige geöffnete App ziehen. Du kannst zum Beispiel auch Text aus anderen Apps ziehen, um danach zu suchen. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich im Google Blog.

Google

Download -> Google App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die neue Version der Google App für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Google Suche App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Das Beste von Google in einer App. Mit der Sprachsuche erhalten Sie Ergebnisse ganz ohne Tippen. Sagen Sie einfach „Ok Google“, um Antworten auf alle Ihre Fragen zu erhalten – ob Sie nach Restaurants in der näheren Umgebung suchen oder den Kaloriengehalt von einem Käsekuchen wissen möchten. Mit den Google Now-Karten und -Benachrichtigungen sehen Sie Ergebnisse, bevor Sie danach suchen. Google kann Ihnen bestimmte Informationen sogar anzeigen, bevor Sie aktiv danach suchen, z. B. Verkehrswarnungen oder Neuigkeiten zu Ihrer Lieblingsmannschaft.

Bei der Google Suche App für iPhone, iPad und iPod touch handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde.

via Google Blog