GarageBand für iOS erhält Update auf Version 2.0.1


GarageBand für iOS erhält Update auf Version 2.0.1

Neben dem iOS 7.1 für iPhone, iPad und iPod touch und iTunes Remote 4.2 für iOS steht im iTunes App Store auch für die für iOS 7 Nutzer kostenlose erhältliche GarageBand App für iOS ein neues Update zum Download bereit. Dieses Update verbessert die Stabilität und korrigiert verschiedene kleinere Probleme. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.1 erfordert ein Gerät mit iOS 7.0 oder höher, ist für das iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store kostenfrei geladen und installiert werden.

GarageBand

Download -> GarageBand für iOS herunterladen

Die Version 2.0.1 der GarageBand App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Die Version 2.0.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Dieses Update verbessert die Stabilität und korrigiert verschiedene kleinere Probleme.

Die Version 2.0 enthielt die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neues, übersichtlicheres Design.
  • Songs mit bis zu 32 Spuren** mit Touch Instruments, Audioaufnahmen und Loops erstellen.
  • Kompatible Musik Apps anderer Anbieter mit Inter‑App Audio in iOS 7 aufnehmen.
  • Audioaufnahmen per Drag&Drop bewegen, um Sampler-Instrumente zu erstellen.
  • Unterstützung für AirDrop in iOS 7.
  • Unterstützung für 64‑Bit.

GarageBand für iPhone, iPad und iPod touch -> Beschreibung

GarageBand macht aus iPad, iPhone und iPod touch ein Orchester aus Touch Instruments und sogar ein voll ausgestattetes Aufnahmestudio. Damit kannst du Musik machen, wo immer du bist. Spiel Klavier, Orgel, Gitarre oder Schlagzeug mit Multi‑Touch Gesten. Diese Instrumente klingen wie echte. Aber du kannst damit Dinge machen, die auf einem echten Instrument nicht möglich wären.

Bei der GarageBand App für iPhone, iPad und den iPod touch handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde.