FRITZ!WLAN USB Stick AC 430 MU-MIMO Version 06.20.10 Build 170420 veröffentlicht


AVM hat den Release-Treiber mit der Versions-Nummer 06.20.10 für den FRITZ!WLAN USB Stick AC 430 MU-MIMO veröffentlicht. Beim Release-Treiber handelt es sich um die Version, die mit dem FRITZ!WLAN USB Stick ausgeliefert wird. Eine Installation ist also nicht notwendig, da es sich hierbei nicht um ein Firmware-Update handelt. Das selbstextrahierende Archiv in diesem Verzeichnis enthält ausschließlich die aktuelle Controller-Software für den AVM WLAN-Controller FRITZ!WLAN USB Stick AC 430 MU-MIMO plus die Anwendungssoftware FRITZ!WLAN für Windows. Dieser Treiber für FRITZ!WLAN USB Stick AC 430 MU-MIMO ist unter Windows 7, 8.1 und 10 lauffähig und kann ab sofort im AVM Downloadbereich geladen werden.

FRITZ!WLAN

Download -> FRITZ!WLAN USB Stick AC 430 MU-MIMO Treiber herunterladen

Die Version 06.20.10 steht auf der folgenden Webseite zum Download bereit:

  • FRITZ!WLAN USB Stick AC 430 MU-MIMO Version 06.20.10 für Windows 
    Achtung: Diese Datei ist nur für FRITZ!WLAN USB Stick AC 430 MU-MIMO geeignet!
    Website -> https://avm.de/nc/service/downloads/

Die Version 06.20.10 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Fix: Sendeleistung wird bei Neuverbindung zurück gesetzt.
  • Fix: Roamingeinstellungen werden beim Verbindungsauf-/-abbau zurück gesetzt.

Mit dem FRITZ!WLAN USB Stick werden die folgenden Komponenten installiert:

  • Komplette Treibersoftware für den WLAN-Betrieb.
  • AVM-eigenes WLAN-Programm FRITZ!WLAN.
  • Systemtreiber für den Betrieb in Kombination mit der automatischen WLAN Konfiguration.

FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO -> Beschreibung via AVM

Der FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO verbindet Ihren Computer über innovatives und intelligentes WLAN mit der FRITZ!Box und anderen WLAN-Routern. Der WLAN Stick funkt je nach Bedarf über die 2,4- oder 5-GHz-Frequenz. Dank der neuen Technologie Multi-User MIMO können Daten auch gleichzeitig mit mehreren Geräten ausgetauscht werden. Die Kapazität im gesamten WLAN wird gerade beim gleichzeitigen Einsatz mehrerer Geräte besser genutzt. Die kompakte Bauform, die besonders einfache Installation und die WPA2-Funkverschlüsselung sorgen für kabellosen Surfspaß.

Ähnliche Beiträge

Hinweis: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Chrome, Edge oder Firefox.