FRITZ!Box 3270 v3 Firmware Version 96.04.86 vom 02.11.2010


Der Kommunikationsspezialist AVM hat für den DSL-Modem, WLAN- und LAN-Router FRITZ!Box 3270 v3 ein neues Firmware-Update in der Version 96.04.86 freigegeben und zum Download bereitgestellt. Das Update spendiert dem Gerät eine Reihe neuer Leistungsmerkmale rund um die Themen Heimvernetzung und VoIP sowie eine verbesserte Benutzeroberfläche. Mit dem Upgrade erhält die FRITZ!Box als eines der weltweit ersten Internetzugangsgeräte eine vollständige Unterstützung für IPv6, der kommenden Version des Internetprotokolls. Auch Telefonieren über das Internet ist mit der FRITZ!Box 3270 möglich. Mit dem aktuellen Update unterstützt diese erstmalig auch FRITZ!App Fon für Android und iPhone. Die Mobiltelefone verbinden sich über WLAN mit der FRITZ!Box und lassen sich so einfach und komfortabel für VoIP-Telefonate nutzen. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen finden Sie weiter unten.

FRITZ!Box

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Das Update enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen: 

  • WLAN-Gastzugang: Besuchern sicheres WLAN anbieten.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche sowie einfacher Zugriff auf Speichermedien über FRITZ!NAS.
  • Mehr Telefonkomfort mit FRITZ!App Fon für iPhone und Android.
  • IPv6-Unterstützung, DNSsec, erweiterte Zeitsteuerung und vieles mehr.

Eine ausführliche Beschreibung der neuen Funktionen findet ihr bei AVM.