FRITZ!Box 7141 Firmware Version 40.04.68 vom 26.01.2009


AVM hat für den DSL-Modem, WLAN- und LAN-Router sowie Internet- und Festnetztelefonanlage FRITZ!Box 7141 ein Firmware-Update in der Version 40.04.68 veröffentlicht. „Alles neu – alles drin!“ Unter diesem Motto steht das große Update für die FRITZ!Box, das ab sofort im AVM-Downloadbereich kostenlos zur Verfügung steht. AVM spendiert damit Erweiterungen in den Bereichen Telefonie, Netzwerkübersicht, Priorisierung und FRITZ! Mini. Eine ausführliche Beschreibung der neuen Funktionen findet ihr bei AVM.

FRITZ!OS

Die Firmware steht auf der folgenden Webseite zum Download bereit:

  • FRITZ!Box 7141 Firmware Version 40.04.68
    Die Update-Datei enthält die aktuelle Firmware für FRITZ!Box 7141.
    Download -> https://avm.de/service/downloads/update-news/
    Download -> FRITZ.Box_Fon_WLAN_7141.40.04.68.image

Das Update enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen: 

  • System: Neue Netzwerkübersicht erlaubt das Starten von Computern aus dem Standby oder die Vergabe fester IP-Adressen
  • FRITZ! Mini: Unterstützung für eine zweite E-Mailadresse
  • Internet: IPTV, Online-Spiele und VoIP parallel zu Downloads optimal nutzen
  • Internet: verbesserte Router-Performance und optimierte Paket-Laufzeiten

Verbesserungen in der 40.04.68

  • DSL: Weiterentwickelter DSL-Treiber
  • Internet: NEU – IPTV, Online-Spiele und VoIP können parallel zu Downloads u. ä. optimal genutzt werden
  • Internet: verbesserte Router-Performance und optimierte Paket-Laufzeiten
  • FRITZ! Mini: Komforttelefonie auf neuem Stand inkl. HD-Telefonie
  • FRITZ! Mini: NEU – Unterstützung für eine zweite E-Mailadresse
  • FRITZ! Mini: Vorkonfiguration bei Webradio, Podcasts und Nachrichten aktualisiert
  • FRITZ! Mini: WLAN-Stabilität verbessert
  • System: NEU – Netzwerkübersicht komplett überarbeitet (fixierte IP-Zuweisung, löschen, WakeOnLAN)
  • System: Fernzugriff via HTTPS mit individuellem Zertifikat
  • System: Verbesserungen in der Benutzeroberfläche
  • System: Ersteinrichtung beginnt mit der Eingabeaufforderung für das FRITZ!Box-Kennwort
  • System: Verzögerung nach Eingabe eines falschen FRITZ!Box-Kennworts
  • System: Ereignis für die Übernahme geänderter Einstellungen bei gesetztem Kennwort
  • System: Ereignis für die erfolgreiche Anmeldung an der Benutzeroberfläche
  • System: Paketmitschnitt und Einstellungen sichern mit Dateinamen mit Versions-Nummer
  • System: Speichern der Einstellungen vorm Update mit einer Firmware-Datei
  • Telefonie: Assistent für die Einrichtung von Telefoniegeräten überarbeitet
  • Telefonie: Anrufbeantworter in Telefoniegeräte verschoben
  • Telefonie: Neues Anrufbeantworter-Menü mit neuen Ansagen
  • Telefonie: Faxempfang für bis zu 10 Rufnummern
  • Telefonie: Fax-Interoperabilität verbessert
  • Telefonie: Liste interner Nummern (im Telefonbuch)
  • Telefonie: Sperren anonymer Anrufer vereinfacht
  • Telefonie: Anlagenkopplung entfernt
  • Telefonie: Schlummer-Funktion für Weckruf
  • WLAN: Einrichtung von WDS (Wireless Distribution System) vereinfacht