FRITZ!Box 7530 ist ab sofort auch bei Vodafone verfügbar


FRITZ!Box 7530 ist ab sofort auch bei Vodafone verfügbar

Vodafone hat heute über das offizielle Blog bekanntgegeben, dass DSL-Kunden ab sofort noch mehr Auswahl beim Router haben, denn der Konzern erweitert sein Portfolio um einben neuen Router von AVM. Die erstmals auf der IFA vorgestellte FRITZ!Box 7530 funktioniert an allen DSL-Anschlüssen und ist auch für die schnellen Super-Vectoring-Anschlüsse geeignet. Die FRITZ!Box 7530 verfügt über 2×2 Dualband WLAN, vier Gigabit-LAN-Ports und einen USB-Anschluss. Eine DECT-Basis für Telefonie und Smart-Home-Funktionen sowie ein Anschluss für analoge Telefone bieten zusätzlichen Komfort im Heimnetz. Die FRITZ!Box 7530 verfügt über intelligentes WLAN-AC und funkt gleichzeitig auf 2,4 GHz und 5 GHz. Dabei erreicht der Router Übertragungsraten von bis zu 866 Mbit/s auf dem 5-GHz-Band und bis zu 400 Mbit/s auf dem 2,4-GHz-Band. Die FRITZ!Box 7530 ist für Neukunden zur Miete für monatlich 2,99 Euro oder zum Kauf für einmalig 79,90 Euro erhältlich. Weitere Informationen zur FRITZ!Box 7530 finden sich bei AVM.

AVM

FRITZ!Box 7530 -> Technische Details

FRITZ!Box 7530 – der perfekte Einstieg an schnellen DSL-Anschlüssen: Das elegante Einsteigermodell feiert auf der IFA Premiere und überzeugt technologisch auf ganzer Linie. Sie ist bereit für schnelles DSL mit Supervectoring, verfügt über flottes WLAN AC, vier Gigabit-LAN-Ports, USB und eine DECT-Basis für Telefonie und Smart Home.

  • Unterstützt ADSL, VDSL, VDSL Vectoring, Supervectoring 35b mit bis zu 300 MBit/s.
  • 2×2 Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO (866 MBit/s + 400 MBit/s).
  • 4 Gigabit-LAN-Ports und einen USB-Port für Speichermedien.
  • DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen und ein analoger Anschluss.
  • FRITZ!OS: mit Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ!
  • Optionaler Internetzugang via Gigabit-LAN-Port für den flexiblen Betrieb an Kabel- oder Glasfasermodems.
  • Kleine FRITZ!Box im weißen Design und mit geringer Leistungsaufnahme von 6 W.

FRITZ!Box 7530 für Neukunden als Miet- oder Kaufvariante erhältlich

Die FRITZ!Box 7530 setzt auf schnelles WLAN AC mit Multi-User MIMO und verteilt darüber Videos, Musik und Fotos im heimischen WLAN mit bis zu 1266 Megabit pro Sekunde an Smartphones, Tablets und andere Geräte. Mit dem Gerät sind Nutzer für die Zukunft bestens gerüstet. Die FRITZ!Box 7530 unterstützt Super-Vectoring und kann bis zu 300 Megabit pro Sekunde im Download verarbeiten. Über den Gigabit WAN Port ist auch der Betrieb an einem Glasfaser-Modem möglich. Die FRITZ!Box 7530 ist für Neukunden in Kombination mit einem Vodafone DSL-Vertrag als Miet- oder Kaufvariante bestellbar. In der Mietvariante wird die FRITZ!Box 7530 für den Zeitraum des Vertrages zur Verfügung gestellt und kostet 2,99 Euro monatlich. Als Kaufgerät ist der Router für Neukunden einmalig für 79,90 Euro erhältlich.

Ähnliche Beiträge

via Vodafone Presse