FRITZ!Box 6820 LTE Firmware Version 142.06.83 ist da


FRITZ!Box 6820 LTE Firmware Version 142.06.83 ist da

AVM hat mit FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box 6820 LTE ein größeres Firmware-Update mit der Versions-Nummer 142.06.83 veröffentlicht. Mit diesem Update erscheinen nach der FRITZ!Box-Oberfläche nun auch die Benutzeroberflächen des MyFRITZ!-Dienstes und von FRITZ!NAS im Responsive Design und passen sich jeder Display-Größe an. Außerdem können sich Anwender darauf verlassen, dass sie selbst auch dann ungehindert surfen, streamen und chatten können, wenn das Gastnetz stark genutzt wird. Denn sie entscheiden, welche Übertragungsraten ihnen und ihren Gästen zustehen. Dank der Verifizierung in zwei Schritten, wird das Speichern von Sicherungsdateien und die Änderung bestimmter Einstellungen, durch die neue Funktion der zusätzlichen Bestätigung, die nur am Ort der FRITZ!Box geschehen kann, noch sicherer. Zusätzlich zu den neuen Funktionen beinhaltet das Update auch Detailverbesserungen. Mit jedem neuen FRITZ!OS optimiert AVM auch die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update auf die FRITZ!OS 6.83 so schnell wie möglich durchzuführen.

FRITZ!OS 6.80

Download -> FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box 6842 LTE herunterladen


Dieses Update für die FRITZ!Box 6820 LTE ist jetzt sowohl über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die AVM-Webseite zum Download erhältlich. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf dem Gerät gespeichert ist und alle Funktionen steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener Funktionen und oft auch neue Funktionen.

Die Version 142.06.83 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen.

  • FRITZ!Hotspot: der WLAN-Gastzugang mit Zusatzfunktionen für Café, Laden oder Praxis (Vorschaltseite)
  • Reservierung der Datenraten
  • Ein Plus an Sicherheit und Netzanpassungen
  • Option zum Laden der vorherigen Software des LTE-Modems
  • Notwendige Anpassungen an Änderungen in der Netzkonfiguration von Telefonica (O2/E-Plus)

Ähnliche Beiträge

Hinweis: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Firefox.