FRITZ!Box 3390 int. Firmware Version 121.06.52 ist da


Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat heute mit FRITZ!OS 6.52 sowohl für die Internationale als auch für die Austria-Schweiz Edition des DSL Modems und WLAN und LAN-Routers FRITZ!Box 3272 ein Firmware-Update veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Firmware Update mit der Versions-Nummer 121.06.52 für die FRITZ!Box 3390 bringt eine neue Benutzeroberfläche, die für Smartphone, Tablet und Notebook optimiert wurde und sich auch an die verschiedenen Displaygrößen anpasst. Außerdem wurde die Heimnetzübersicht über alle angeschlossenen Geräte umfassend erneuert. So sehen Anwender jetzt auf einen Blick, ob die angeschlossenen Produkte mit der aktuellen Version ausgestattet sind und können Updates direkt von der Heimnetzübersicht aus starten. Mit jedem neuen Update optimiert AVM die Sicherheit von FRITZ!Box und Co. und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update durchzuführen.

FRITZ!OS 6.50

Download -> FRITZ!OS 6.52 für FRITZ!Box 3390 int. herunterladen

Das Update mit der Versions-Nummer 121.06.52 für die Internationale sowie Austria-Schweiz Edition des DSL Modems und WLAN- und LAN-Routers FRITZ!Box 3390 steht sowohl über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die offizielle AVM-Webseite zum Download bereit.

Die Firmware steht auf den folgenden AVM-Webseiten zum Download bereit:

Die Version 121.06.52 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen.

  • Neues Design der Benutzeroberfläche: optimal für Tablet, Smartphone und Notebook.
  • Das ganze Heimnetz auf einen Blick – FRITZ!-Produkte zentral aktualisieren.
  • Analyse der WLAN-Umgebung sowie privater WLAN-Hotspot erweitert.
  • Kindersicherung mit Tickets zur Verlängerung der Onlinezeit.

Hinweis: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Chrome, Edge oder Firefox.