FRITZ!Box 3272 int. Firmware Version 126.06.20 ist online


AVM hat heute nun auch für die Internationale und für die Austria/Schweiz Edition des DSL Modems und WLAN und LAN-Routers FRITZ!Box 3272 das neue Firmware-Update mit der Versions-Nummer 126.06.20 veröffentlicht und  zum Download freigegeben. Dieses Update mit der Versions-Nummer 126.06.20 bietet mit insgesamt 99 Neuerungen und diverse Verbesserungen bei WLAN, DECT, Netzwerkspeicher sowie Kindersicherung, mehr Transparenz, Sicherheit und Komfort. Der WLAN-Bereich ist nun übersichtlicher gestaltet, bietet mehr Leistung und ein privater Hotspot lässt sich jetzt noch einfacher einrichten. Erstmals bietet AVM mit FRITZ!OS 6.20 auch die Auto-Updatefunktion. Damit stehen Anwendern von FRITZ!Box nun mehrere Optionen bereit, um neue Versionen von FRITZ!OS zu erhalten und mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 126.06.20 mit erweiterten Update-Optionen für FRITZ!OS, mehr Leistung bei ADSL, VDSL, Vectoring und LTE und vielem mehr steht ab sofort sowohl über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch bei AVM zum Download bereit.

FRITZ!OS

Download -> FRITZ!OS 6.20 für FRITZ!Box Fon WLAN 3272 int.

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Die Version 126.06.20 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen.

  • Leistungsfähiger bei DSL, Internet und WLAN.
  • Neue Diagnose für Funktion und Sicherheit.
  • FRITZ!NAS mit HTML-Mediaplayer.
  • Kindersicherung noch robuster.
  • Mobile Geräte mit Touchscreens perfekt integriert.

Hinweis: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Chrome, Edge oder Firefox.