FRITZ!App Media für Android Version 2.6.4 verfügbar


FRITZ!App Media für Android Version 2.6.4 verfügbar

AVM hat heute ein neues Update für die FRITZ!App Media für Android veröffentlicht. Mit diesem Update wurden Anpassungen an die Datenschutz-Grundverordnung vorgenommen. Außerdem wurden auch Fehler behoben, die in früheren Versionen gefunden wurden. Mit der kostenlosen FRITZ!App Media lässt sich die Medienwiedergabe im Heimnetz, zum Beispiel die Videos am Smart-TV oder die Musik am Mediaplayer bequem steuern. Das Update auf die Version 2.6.4 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden.

FRITZ!Apps

Download -> FRITZ!App Media für Android im Google Play herunterladen

Die Version 2.6.4 der FRITZ!App Media für Android steht ab sofort geladen werden:

Die Version 2.6.4 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Verbesserung: Neue Datenschutzerklärung.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

FRITZ!App Media für Android -> Beschreibung via Google Play

Mit FRITZ!App Media kann Ihr Android-Gerät auf Multimediadaten zugreifen, die auf einer an die FRITZ!Box angeschlossenen Festplatte oder Computer liegen. Darüber hinaus wird Ihr Android-Gerät mit FRITZ!App Media zur Fernbedienung im Heimnetz und Sie können Musik, Videos und Bilder auf einem netzwerkfähigen Fernseher oder Heimtheatersystem abspielen lassen. AVM leistet für FRITZ!App Media keine technische Unterstützung. Praxis-Tipps und Antworten auf häufige Fragen finden Sie im FRITZ!App Service-Portal unter http://www.avm.de/fritzapp

Die FRITZ!App Media erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.1 oder höher.