FRITZ!App Fon für iOS unterstützt jetzt CallKit und PushKit


FRITZ!App Fon für iOS unterstützt jetzt CallKit und PushKit

AVM hat soeben ein größeres Update für die FRITZ!App Fon für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update wurde die Unterstützung für PushKit und CallKit für zuverlässige und energiesparende Rufsignalisierung im Hintergrundbetrieb integriert. Das sorgt für zuverlässige Signalisierung eingehender Rufe – auch dann, wenn die App nicht aktiv im Vordergrund geöffnet ist. Für dieses Update ist ab sofort mindestens iOS 10.0 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 9.0 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version herunterladen, erhalten aber keine Updates mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 4.0.0 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10.0 oder neuer und eine FRITZ!Box mit FRITZ!OS 7 oder neuer voraus, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei AVM.

FRITZ!App Fon

Mit FRITZ!App Fon lässt sich das Handy oder Tablet ganz einfach per WLAN mit der FRITZ!Box verbinden und als Festnetztelefon nutzen. So können Sie mit Ihrem Smartphone zu Hause komfortabel über das Festnetz und das Internet telefonieren und vom günstigen Festnetztarif profitieren.

Download -> FRITZ!App Fon für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 4.0.0 der FRITZ!App Fon kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 4.0.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • NEU: Unterstützung von PushKit und CallKit für zuverlässige und energiesparende Rufsignalisierung im Hintergrundbetrieb (ab FRITZ!OS 7).
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

FRITZ!App Fon für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit der FRITZ!App Fon für iOS können Sie nicht nur die Telefonbuch-Kontakte im Smartphone über das Festnetz erreichen. Die App listet auch die auf der FRITZ!Box hinterlegten Kontakte, sodass Sie auf alle Rufnummern zurückgreifen können, egal, wo sie gespeichert wurden. Alternativ lassen sich die Einträge im Smartphone-Telefonbuch auf Wunsch auch in die FRITZ!Box importieren. FRITZ!App Fon ist für iOS erhältlich und funktioniert auf dem Smartphone und auch auf dem Tablet. Die App ist kostenfrei für alle FRITZ!Box-Benutzer und im Handumdrehen einsatzbereit. Die Einrichtung erfolgt in den übersichtlichen Menüs der FRITZ!Box, danach übernimmt die App die entsprechenden Einstellungen automatisch.

Bei der FRITZ!App Fon für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 10.0 oder höher.