FRITZ!App Fon für Android erhält bald ein neues Design › AVM startet öffentlichen Beta-Test


Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat heute über Twitter bekannt gegeben, dass die FRITZ!App Fon für Android bald ein neues Design erhalten wird, und dass die App ab sofort in der öffentlichen Beta Phase bestaunt und getestet werden kann. Anwender können am öffentlichen Beta-Test der FRITZ!App Fon für Android teilnehmen und so Feedback zur kommenden FRITZ!App geben. Mit der FRITZ!App Fon lässt sich das Smartphone ganz einfach per WLAN mit der FRITZ!Box verbinden und als Festnetztelefon nutzen. So kannst du mit deinem Smartphone zu Hause komfortabel über das Festnetz und das Internet telefonieren und vom günstigen Festnetztarif profitieren. Die neue Version von FRITZ!App Fon für Android setzt ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.0 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen und getestet werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei AVM.

FRITZ!App

Download -> FRITZ!App Fon für Android im Google Play herunterladen

So kannst du am Beta-Test teilnehmen: Öffne die unten genannte Webseite -> Klicke auf Beta-Tester werden -> Folge dem Link in den Google Play Store und installiere die Test-Version:

FRITZ!App Fon für Android -> Beschreibung via Google Play

Mit FRITZ!App Fon lässt sich das Handy oder Tablet ganz einfach per WLAN mit der FRITZ!Box verbinden und als Festnetztelefon nutzen. So können Sie mit Ihrem Smartphone zu Hause komfortabel über das Festnetz und das Internet telefonieren und vom günstigen Festnetztarif profitieren. AVM leistet für die FRITZ!App Fon keine technische Unterstützung.

Die FRITZ!App Fon erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.0 oder höher.

Ähnliche Beiträge

Die FRITZ!App Fon erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.0 oder höher.