FRITZ!App Cam für Android Version 1.6.1 ist verfügbar


FRITZ!App Cam für Android Version 1.6.1 ist verfügbar

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat heute ein neues Update für die FRITZ!App Cam für Android veröffentlicht. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Mit dem letzten Update wurden die Berechtigungsabfragen nach neuen technischen Richtlinien von Android modernisiert. Außerdem erhielt die FRITZ!App Cam ein neues Icon. Das Update mit der Versions-Nummer 1.6.1 setzt Android 4.4 oder neuer sowie eine FRITZ!Box mit FRITZ!OS 6.50 oder neuer voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden.

FRITZ!App

Download -> FRITZ!App Cam für Android im Google Play herunterladen


Die Version 1.6.1 der FRITZ!App für Android kann im Google Play geladen werden:

FRITZ!App Cam ohne Google Play Store herunterladen

Die FRITZ!App Cam wird von AVM nicht mehr weiterentwickelt oder unterstützt. Daher wird die App auch nicht mehr im Google Play Store angeboten. Bestehende Installationen können jedoch weiter verwendet werden. Falls du FRITZ!App Cam dennoch installieren möchtest, steht die letzte veröffentlichte Version als APK-Datei zum Download bereit: https://avm.de/

Die Version 1.6.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

FRITZ!App Cam für Android -> Beschreibung via Google Play

Mit FRITZ!App Cam wird Ihr Smartphone oder Tablet zu Hause zur Webcam. FRITZ!App Cam steuert die Kamera und bietet die aufgenommenen Bilder über http oder https zum Betrachten im Browser an, auch von unterwegs über das Internet. Plug-Ins oder eine gesonderte Software sind dafür nicht notwendig. Die Anbindung an die FRITZ!Box geschieht per WLAN. Innerhalb des Heimnetzes bietet FRITZ!App Cam eine IP-Adresse sowie den Port an. Beides kann einfach in die Adresszeile des Browsers übernommen werden. Für den Zugriff über das Internet richtet FRITZ!App Cam auf Wunsch automatisch eine MyFRITZ!-Freigabe ein, so dass der Zugriff einfach über myfritz.net oder direkt über die entsprechende MyFRITZ!-Adresse erfolgen kann. Der Zugriff auf das Kamera-Bild kann auf Wunsch per Kennwort geschützt werden.

Die FRITZ!App Cam erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.4 oder höher.