Firefox App für iOS erhält Touch-ID Support und mehr


Firefox App für iOS erhält Touch-ID Support und mehr

Mozilla hat ein größeres Update für die offizielle Firefox App für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update hat Mozilla die Unterstützung für Touch-ID aktiviert. Mithilfe der Touch-ID könnt ihr auf die gespeicherten Anmeldungen zugreifen. Außerdem sollen sich mithilfe der automatischen Vervollständigung und Predictiven URLs die Inhalte schneller laden lassen. Als Grundlage dient der auf dem Gerät gespeicherte Verlauf sowie die 100 Top Sites von Alexa. Das Update mit der Versions-Nummer für 3.0 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.2 und höher, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann im App Store geladen werden.

Firefox

Download -> Firefox App für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 3.0 der Firefox App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Die Version 3.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Use Touch ID to access your saved logins.
  • Get to your content faster with Autocomplete and Predictive URLs; based on your history and Alexa top 100 sites.
  • Access top sites in your country from the home tiles through Alexa top sites data.
  • Stability improvements and bug fixes.

Firefox App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Erleben Sie ein schnelles, intelligentes und persönliches Web. Firefox ist der unabhängige Browser, für den Menschen im Mittelpunkt stehen. Er wird von Mozilla entwickelt, dem vertrauenswürdigsten Internet-Unternehmen in Sachen Datenschutz. Aktualisieren Sie jetzt und werden Sie einer von hunderten Millionen, die sich auf Firefox verlassen, der ihnen ein persönlicheres Surf-Erlebnis bietet.

Bei der Firefox App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 8.2 oder höher.