Firefox 53 für Desktop ist ab sofort erhältlich


Firefox 53 für Desktop ist ab sofort erhältlich

Mozilla hat ein größeres Update mit der Versions-Nummer 53.0 für den Firefox für PC, Mac und Linux veröffentlicht. Das Update umfasst Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Ab sofort werden PCs mit Windows XP und Vista sowie Macs mit OS X 32-Bit nicht mehr unterstützt. Benutzer von XP und Vista sowie OS X 32-Bit können auf Firefox ESR 52 umsteigen, um weiterhin Sicherheitsupdates zu erhalten, da die Unternehmensversion noch bis September 2017 mit Sicherheitsupdates versorgt wird. Außerdem schließt Mozilla mit diesem Update auch diverse Sicherheitslücken. Nutzer, die eine ältere Version von Firefox installiert haben, erhalten das Update automatisch. Das Update mit der Versions-Nummer 53.0 wird ab sofort über die interne Update Funktion ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell herunterladen und installieren.

Firefox

Download -> Firefox für Windows, macOS und Linux herunterladen


Das Update für Firefox für Windows, macOS und Linux kann ab sofort geladen werden:

Download -> Firefox 53.0 für Windows herunterladen
Download -> Firefox 53.0 für Windows 64-bit herunterladen
Download -> Firefox 53.0 für Mac OS X herunterladen
Download -> Firefox 53.0 für Linux herunterladen
Download -> Firefox 53.0 für Linux 64-bit herunterladen

Release Notes -> First offered to Release channel users on April 19, 2017

Check out what’s new and known issues for this version of Firefox below.

New
  • Improved graphics stability for Windows users with the addition of compositor process separation (Quantum Compositor)
  • Two new ‚compact‘ themes available in Firefox, dark and light, based on the Firefox Developer Edition theme
  • Lightweight themes are now applied in private browsing windows
  • Reader Mode now displays estimated reading time for the page
  • Windows 7+ users on 64-bit OS can select 32-bit or 64-bit versions in the stub installer
Fixed
Changed
  • Updated the design of site permission requests to make them harder to miss and easier to understand
  • Windows XP and Vista are no longer supported. XP and Vista users running Firefox 52 will continue to receive security updates on Firefox ESR 52.
  • 32-bit Mac OS X is no longer supported. 32-bit Mac OS X users can switch to Firefox ESR 52 to continue receiving security updates.
  • Updates for Mac OS X are smaller in size compared to updates for Firefox 52
  • New visual design for audio and video controls
  • Ended Firefox Linux support for processors older than Pentium 4 and AMD Opteron
  • The last few characters of shortened tab titles fade out instead of being replaced by ellipses to keep more of the title visible
Developer
  • Changes for web developers
  • Support for WebM video with alpha, which allows playing videos with transparent backgrounds

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Die Entwickler der Mozilla-Foundation stellen Firefox für Windows, macOS und Linux in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die Installation von Firefox eure existierende Firefox Version überschreibt. Weder eure Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Jedoch könnten einige Erweiterungen und andere Add-Ons nicht mehr funktionieren, bis entsprechende Aktualisierungen oder Updates zur Verfügung stehen.

via Mozilla