Firefox 47 für Desktop ist ab sofort erhältlich


Firefox 47 für Desktop ist ab sofort erhältlich

Mozilla hat die Version 47.0 des Firefox Web-Browsers für PC, Mac und Linux veröffentlicht. Mit diesem Update haben die zuständigen Entwickler die Unterstützung von Google Widevine CDM unter Windows und OS X für DRM-Inhalte und HTML5-Video für Einbettungen von YouTube-Videos in die aktuelle Version des Web-Browser implementiert. Dadurch kann Firefox ab sofort auch als HTML5 eingebettete Videos vom YouTube abspielen, falls Flash auf dem System nicht installiert ist. Außerdem wurden mit diesem Update 13 Sicherheitslücken geschlossen, darunter schwerwiegende. Dazu kommen Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update wird ab sofort über die Updatefunktion ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell herunterladen und installieren.

Firefox

Download -> Firefox 47.0 für PC, Mac und Linux herunterladen

Die Version 47.0 von Firefox 47.0 für PC, Mac und Linux lässt sich wie folgt herunterladen:

Download -> Firefox 47.0 für Windows herunterladen

Download -> Firefox 47.0 für Windows 64-bit herunterladen

Download -> Firefox 47.0 für Mac OS X herunterladen

Download -> Firefox 47.0 für Linux herunterladen

Download -> Firefox 47.0 für Linux 64-bit herunterladen

Release Notes -> First offered to Release channel users on June 7, 2016

Check out what’s new and known issues for this version of Firefox below.

New

  • Support for Google’s Widevine CDM on Windows and Mac OS X so streaming services like Amazon Video can switch from Silverlight to encrypted HTML5 video.
  • Enable VP9 video codec for users with fast machines
  • Embedded YouTube videos now play with HTML5 video if Flash is not installed.
  • View and search open tabs from your smartphone or another computer in a sidebar
  • Allow no-cache on back/forward navigations for https resources
  • Latgalu [ltg] locale added. Wikipedia tells us there are 164,500 daily speakers.

Fixed

Changed

Developer

  • Web platform changes
  • View, start,and debug registered Service Workers in the Service Workers developer tool
  • Simulate Push messages in the Service Workers developer tool
  • ‚Start‘ button for service workers in about:debugging to start registered Service Workers
  • Changes that can affect add-on compatibility
  • Added support for ChaCha20/Poly1305 cipher suites
  • Custom user agents supported in Responsive Design Mode
  • Smart multi-line input in the Web Console

HTML5

  • cuechange events are now available on TextTrack objects
  • WebCrypto: PBKDF2 supports SHA-2 hash algorithms
  • WebCrypto: RSA-PSS signature support

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Mozilla stellt die neueste Version des Open-Source Webbrowsers in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachte, dass die Installation von Firefox eine existierende Firefox-Installation überschreibt. Weder Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Hast du gerade auf die aktuelle Version von Firefox aktualisiert und wunderst dich über all die Dinge, die sich geändert haben? Dieser Artikel deckt die am häufigsten gestellten Fragen ab, die nach einem Update auftauchen können, und bietet dir Tonnen von hilfreichen Verweisen zu anderen großartigen Artikeln, die du vielleicht später durchforsten möchtest.

via Mozilla