Firefox 31.3 ESR steht zum Download bereit


Firefox 31.3 ESR steht zum Download bereit

Bereits gestern hatte Mozilla die Version 34.0.5 von Firefox für Windows, Mac und Linux für den persönlichen Gebrauch veröffentlicht. Nun wurde die Version 31.3 von Firefox ESR für Windows, Mac und Linux für Unternehmen veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses Update beinhaltet Verbesserungen und schließt acht Sicherheitslücken und sollte deshalb schnellstens installiert werden. Wer auf seinem Rechner eine ältere Version installiert hat, sollte die Version 31.3 umgehend installieren. Firefox ESR richtet sich an Unternehmen, Universitäten, öffentliche Institutionen und andere Organisationen die den Web-Browser zentral verwalten und verteilen wollen. Das Update auf die Version 31.3 kann ab sofort geladen und installiert werden. Die vollständige Liste der Fehler, die mit Version 31.3 behoben wurden, findet sich hier.

Firefox

Download -> Firefox für Windows, macOS und Linux herunterladen


Die neue Version von Firefox für Windows, macOS und Linux kann ab sofort geladen werden:

Firefox Release Notes -> First offered to ESR channel users on December 1, 2014

Check out what’s new and known issues for this version of Firefox below.

  • Fixed – Security fixes can be found here
  • Fixed – @ JS::Handle::operator JSObject* const&() startup crash (see bug 1055766 )</JSOBJECT*>
  • Fixed – Intermittent failures in add-ons manager mochitest-browser tests (see bug 1095128 )
  • Fixed – Bad CPU type in executable running mochitests on yosemite (see bug 1054043 )
  • Fixed – Error building nsChildView.mm on OS X 10.10 (see bug 1005458 )
  • Fixed – Wrong CPU features detection on some x86 CPUs (see bug 1096651 )
  • Fixed – Build error on Yosemite (see bug 1045231 )
  • Fixed – XMLHttpRequest.send({}) should not throw (see bug 1096263 )

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Die Entwickler der Mozilla-Foundation stellen Firefox für Windows, macOS und Linux in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die Installation von Firefox eure existierende Firefox Version überschreibt. Weder eure Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Jedoch könnten einige Erweiterungen und andere Add-Ons nicht mehr funktionieren, bis entsprechende Aktualisierungen oder Updates zur Verfügung stehen.

via Mozilla