Firefox 30 steht zum Download bereit


Firefox 30 steht zum Download bereit

Mozilla hat die Version 30 von Firefox für Windows, Mac und Linux veröffentlicht. Das Update auf die Version 30 beinhaltet Neuerungen, Verbesserungen und weitere Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Die neue Version des Webbrowsers wird bereits über die interne Update Funktion ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann die neue Version des Webbrowsers auch über die die offizielle Webseite herunterladen und installieren.

Firefox

Download -> Firefox für Windows, macOS und Linux herunterladen


Die neue Version von Firefox für Windows, macOS und Linux kann ab sofort geladen werden:

Firefox Release Notes -> First offered to Release channel users on June 10, 2014

Check out what’s new and known issues for this version of Firefox below.

  • New – Sidebars button in browser chrome enables faster access to social, bookmark, & history sidebars
  • New – Mac OS X command-E sets find term to selected text
  • New – Support for GStreamer 1.0
  • Changed – Disallow calling WebIDL constructors as functions on the web
  • Developer – With the exception of those bundled inside an extension or ones that are whitelisted, plugins will no longer be activated by default (see blog post)
  • Developer – Fixes to box-shadow and other visual overflow (see bug 480888)
  • Developer – Mute and volume available per window when using WebAudio
  • Developer – Background-blend-mode enabled by default
  • Developer – Use of line-height allowed for <input type=“reset|button|submit“>
  • Developer – ES6 array and generator comprehensions implemented (read docs for more details)
  • Developer – Error stack now contains column number
  • Developer – Support for alpha option in canvas context options (feature description)
  • Fixed – Ignore autocomplete=“off“ when offering to save passwords via the password manager (see 956906)
  • Fixed – TypedArrays don’t support new named properties (see 695438)

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Die Entwickler der Mozilla-Foundation stellen Firefox für Windows, macOS und Linux in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die Installation von Firefox eure existierende Firefox Version überschreibt. Weder eure Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Jedoch könnten einige Erweiterungen und andere Add-Ons nicht mehr funktionieren, bis entsprechende Aktualisierungen oder Updates zur Verfügung stehen.

via Mozilla