Firefox 22 steht zum Download bereit


Mozilla hat im Laufe des Tages die Version 22 seines Webbrowsers für Windows, Mac und Linux veröffentlicht. Die Version bringt Neuerungen und Verbesserungen, die Ihr weiter unten einsehen könnt. Die finale Version 22 ist ab sofort sowohl über die in Firefox integrierte Updatefunktion als auch über die offizielle Webseite erhältlich, darunter auch auf Deutsch.

Firefox

Download -> Firefox für Windows, macOS und Linux herunterladen

Die neue Version von Firefox für Windows, macOS und Linux kann ab sofort geladen werden:

Firefox Release Notes – First offered to release channel users on June 25, 2013

Check out what’s new and known issues for this version of Firefox below.

  • NEW – WebRTC is now enabled by default!
  • NEW – Windows: Firefox now follows display scaling options to render text larger on high-res displays
  • NEW – Mac OS X: Download progress in Dock application icon
  • NEW – HTML5 audio/video playback rate can now be changed
  • NEW – Social services management implemented in Add-ons Manager
  • NEW – asm.js optimizations (OdinMonkey) enabled for major performance improvements
  • CHANGED – Improved WebGL rendering performance through asynchronous canvas updates
  • CHANGED – Plain text files displayed within Firefox will now word-wrap
  • CHANGED – For user security, the |Components| object is no longer accessible from web content
  • CHANGED – Pointer Lock API can now be used outside of fullscreen
  • DEVELOPER – CSS3 Flexbox implemented and enabled by default
  • DEVELOPER – New Web Notifications API implemented
  • DEVELOPER – Added clipboardData API for JavaScript access to a user’s clipboard
  • DEVELOPER – New built-in font inspector
  • HTML5 – New HTML5 <data> and <time> elements
  • FIXED – Scrolling using some high-resolution-scroll aware touchpads feels slow (829952)
  • Unresolved – If you try to start Firefox using a locked profile, it will crash (see 573369)

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Die Entwickler der Mozilla-Foundation stellen Firefox für Windows, macOS und Linux in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die Installation von Firefox eure existierende Firefox Version überschreibt. Weder eure Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Jedoch könnten einige Erweiterungen und andere Add-Ons nicht mehr funktionieren, bis entsprechende Aktualisierungen oder Updates zur Verfügung stehen.

via Mozilla