Duden Korrektor für Microsoft Office Version 14.0.673 ist da


Für den Duden Korrektor 14 für Microsoft Office lässt sich über die offizielle Webseite von EPC ab sofort ein neues Update mit der Versions-Nummer 14.0.673 herunterladen und testen. Mit diesem Update werden ausschließlich Fehler behoben, die in früheren Versionen gefunden wurden, mit neuen Features ist nicht zu rechnen: Es wurden Probleme mit Dokumentvorlagen behoben. Außerdem wurden Fehlalarme bei manuell eingegebenen geschützten Bindestrichen behoben. Des Weiteren wurde ein Problem behoben, bei dem es in einigen Fällen zu einer Verlangsamung von Word kam. Zu guter Letzt konnten die Entwickler in dem Zusammenhang auch einen Thesaurus-Bug beheben, der in einigen Fällen Word verlangsamte. Das Update mit der Versions-Nummer 14.0.673 für den Duden Korrektor 14 für Microsoft Office lässt sich unter Office 365, Office 2021, Office 2019, Office 2016 und Office 2013 mit Windows 10 oder 11 verwenden und kann sowohl über die Updatefunktion über ⚙ Einstellungen → Updates → Auf Updates prüfen als auch direkt über die offizielle Webseite von EPC geladen und 30 Tage lang kostenlos und im vollen Funktionsumfang getestet werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich auf der offiziellen Webseite von EPC.

Duden Korrektor

Download -> Duden Korrektor 14.0.673 für Microsoft Office herunterladen

Der Duden Korrektor 14.0.673 für Microsoft Office steht ab sofort zum Download bereit:

Die Version 14.0.673 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Probleme mit Dokumentvorlagen wurden behoben.
  • Fehlalarme bei manuell eingegebenen geschützten Bindestrichen wurden behoben.
  • In einigen Fällen kam es zu einer Verlangsamung von Word, das konnten wir beheben.
  • Wie konnten in dem Zusammenhang auch einen Thesaurus-Bug beheben, der in einigen Fällen Word verlangsamte.
  • Dieses Update verbessert die Leistung und behebt viele kleine Probleme.

Duden Korrektor für Microsoft Office -> Beschreibung via EPC

Schneller besser Texte korrigieren – dabei hilft der neue Duden Korrektor 14 für Microsoft Office. In der neuesten Version bringt er zusätzlich zu der besten Rechtschreibkorrektur im deutschsprachigen Raum die neue Textanalyse mit Bewertung der Lesbarkeit mit. Die neue Silbentrennung trennt auf Mausklick Wörter in dem von Ihnen bevorzugten Trennstil. So behalten Sie die Kontrolle über Zeilenumbrüche. Der Duden Korrektor 14 für Microsoft Office unterstützt Microsoft Word und Outlook ab Version 2013 auf Windows 10 und Windows 11. Er ist unter dkms.epc.de als Download erhältlich und kann 30 Tage lang kostenlos und im vollen Funktionsumfang getestet werden. Der Preis für die unbegrenzt nutzbare Lizenz beträgt pro Arbeitsplatz 79,- €. Eine Kurzzeitlizenz für sechs Monate ist schon für 29,- € erhältlich (Preise zzgl. MwSt.).

Hintergrundinformation: Das Bibliographische Institut, der Verlag hinter der Marke Duden, hat sich 2013 entschieden, die Entwicklung und den Vertrieb von Korrektursoftware einzustellen und den Bereich Duden-Sprachtechnologie zu schließen. Die EPC Consulting und Software GmbH hat mit ehemaligen Mitarbeitern der Duden-Sprachtechnologie die Weiterentwicklung und Pflege der Korrektursoftware des Dudenverlags übernommen. Die sprachlichen Inhalte des Programms entsprechen den Dudenwerken und werden von der Dudenredaktion erstellt und gepflegt. Die technische Umsetzung, die Wartung und den Vertrieb übernimmt EPC.

Ähnliche Beiträge

via EPC Consulting und Software GmbH