Duden Korrektor für Microsoft Office Version 13.0 ist da


Duden Korrektor für Microsoft Office Version 13.0 ist da

Über die offizielle Webseite von EPC lässt sich mit dem neuen Duden Korrektor 13 ab sofort ein größeres Update für den Duden Korrektor für Microsoft Office herunterladen und testen. Der neue Duden Korrektor korrigiert in Microsoft Word und Outlook neben der Rechtschreibung auch Grammatik, Zeichensetzung und Stil. Dabei findet die Korrektur vom neuen Korrektor mehr Fehler als jede andere Korrekturlösung. Das große Update bringt viele Neuerungen mit: So zeigt die Füllwortanalyse, wie du deinen Texten mehr Ausdruck verleihst, indem du vielleicht doch noch ein bisschen klarer formulierst. Außerdem erleichtert es die automatische Erkennung von Eigennamen dir, dein Benutzerwörterbuch zu pflegen und so besser zu korrigieren.

Duden Korrektor

Der neue Duden Korrektor 13.0 für Microsoft Office unterstützt Sie bei der Korrektur, findet Füllwörter, identifiziert Eigennamen und macht durch Schnellschaltflächen Ihre Textkorrektur so schnell wie nie.

Download -> Duden Korrektor 13.0 für Microsoft Office herunterladen


Des Weiteren hat auch die Benutzeroberfläche einen neuen Anstrich bekommen: Die Farben sind frisch und klar, und dank der optimierten Keyboardnavigation fällt die Korrektur leicht. Korrekturvorschläge lassen sich jetzt durch Schnellschaltflächen für mehrere Fehler oder ganze Fehlergruppen gleichzeitig annehmen oder ablehnen, was effizientes Arbeiten ermöglicht. Das Update umfasst weitere Neuerungen und Verbesserungen, diese lassen sich weiter unten oder bei EPC einsehen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Optimierungen und Fehlerbehebungen, um die Anwendung zuverlässiger zu machen. Der Duden Korrektor 13.0 lässt sich unter Office 2010, 2013 oder 2016 mit Windows 7, 8, 8.1 und 10 verwenden und kann ab sofort über die weiter unten genannte Webseite geladen und 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Weitere Informationen dazu finden sich auf der Webseite von EPC.

Der Duden Korrektor 13.0 für Microsoft Office steht ab sofort zum Download bereit:

Duden Korrektor für Microsoft Office -> Beschreibung

Die Rechtschreibprüfung wird effizienter – und einfacher. Der neue Duden Korrektor 13 für Microsoft Office unterstützt Sie bei der Korrektur, findet Füllwörter, identifiziert Eigennamen und macht durch Schnellschaltflächen Ihre Textkorrektur so schnell wie nie. Er sichert die Qualität Ihrer Texte auf Basis der ausgezeichneten Rechtschreib- und Grammatikprüfung von Duden. Er unterstützt Sie verlässlich bei der Korrektur Ihrer Texte.

Download -> Office 2019 für Windows und macOS herunterladen

Zu Office 2019 gehören Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Project, Visio, Access und Publisher 2019. Project 2019, Visio 2019, Access 2019 und Publisher 2019 sind nur für Windows verfügbar. Mit der Einführung von Office 2019 wird OneNote 2016 von der OneNote App für Windows 10 ersetzt. OneNote für Windows 10 ist bekanntlich im Lieferumfang von Windows 10 enthalten. Office 2019 kann unter Windows 10 und macOS Sierra und höher ausgeführt werden.

via EPC