Dropbox App für iOS ist jetzt für iPhone X optimiert


Dropbox App für iOS ist jetzt für iPhone X optimiert

Dropbox hat im Laufe der Woche ein Update für die Dropbox App für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update wurde die Dropbox App für das iPhone X optimiert und an dessen Super Retina HD Display angepasst, sodass sich jetzt auch mit Dropbox alle Vorteile des neuen iPhone X nutzen lassen. Außerdem erhält die App mit diesem Update neue Datei- und Ordnersymbole. Seit dem letzten größeres Update können Nutzer nach dem Upgrade auf iOS 11 über die neue Dateien-App und unterstützte Drittanbieter-Apps auf Dropbox-Inhalte zugreifen und müssen nicht mehr zwischen verschiedenen Apps wechseln. Dazu kommen Funktionsverbesserungen der App für iPhone X sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das Update mit der Versions-Nummer 78.2 erfordert iOS 9.0 und neuer, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Dropbox

Download -> Dropbox App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 78.2 von Dropbox für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Die Version 78.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neu: Neue Datei- und Ordnersymbole.
  • Behoben: Funktionsverbesserungen der App für iPhone X.
  • Fehlerkorrekturen und verbesserte Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

Dropbox App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit Dropbox haben Sie all Ihre Fotos, Dokumente und Videos überall dabei. Sie können auf jede Datei, die Sie in Ihrer Dropbox speichern, von all Ihren Computern, Ihrem iPhone, iPad und sogar von der Dropbox-Website zugreifen. Speichern Sie Ihre Fotos und Videos in Dropbox, geben Sie sie im Handumdrehen frei und nehmen Sie sie überall hin mit. Selbst wenn Sie Ihr iPhone oder iPad verlieren oder es kaputt geht, sind Ihre Dateien in Dropbox immer noch sicher.

Bei der Dropbox App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 9.0 oder höher.