Das Örtliche App für iOS unterstützt jetzt 3D Touch auf iPhone 6s


Das Örtliche App für iOS unterstützt jetzt 3D Touch auf iPhone 6s

Das Örtliche hat in der Nacht zum Freitag ein neues Update für die Das Örtliche App für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version bringen die Entwickler die 3D-Touch Unterstützung für Schnellzugriffe direkt vom App-Icon sowie Peek & Pop bei Trefferlisten auf iPhone 6s und iPhone 6s+. Darüber hinaus werden jetzt, sofern verfügbar,  die Social Media-Links auf Detailseiten dargestellt und vieles mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 7.2 für die Universal-App erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Das Örtliche

Download -> Das Örtliche für iPhone, iPad und iPod herunterladen

Die neue Version kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden:

Die Version 7.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • 3D-Touch Unterstützung für Schnellzugriffe direkt vom App-Icon sowie Peek/Pop bei Trefferlisten.
  • Darstellung von Social Media-Links auf Detailseiten (sofern verfügbar).
  • Zusätzliche Unterstützung gängiger Navigationsdienste direkt aus der Detailseite.
  • Erweiterung des Trefferlisten-Filters um „online buchbare“ Einträge.
  • Update Kartenmodul (Aktuellere und schönere Darstellung der Straßenkarten).
  • Einige Fehlerkorrekturen.

Das Örtliche für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Entdecke Deinen Ort mit dem Telefonbuch von Das Örtliche – nun auch optimiert für iPhone, iPod und iPad. Egal ob gewerblich oder privat, hier finden Sie alle Verzeichniseinträge Deutschlands in gewohnt hoher Qualität.

Bei der iOS App von Das Örtliche handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl fürs iPhone als auch fürs iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 6.0 und neuer.