Classic Shell Menü unterstützt jetzt Windows 10 Creators Update


Classic Shell Menü unterstützt jetzt Windows 10 Creators Update

Für die Alternative zum standardmäßigen Startmenü für Windows 7 und höher lässt sich ab sofort ein Update herunterladen. Mit der neuen Version wird Windows 10 mit Creators Update offiziell unterstützt. Weitere Informationen dazu finden sich hier. Darüber hinaus erhält das Tool mit diesem Update eine Einstellung zum reinigen des Icon Caches. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um das Tool zuverlässiger zu machen. Mithilfe von Classic Shell lässt sich das Windows mit dem Startmenü, wie wir es von früheren Versionen kennen, ausstatten. Zwar enthält auch Windows 10 ein eigenes Startmenü, jedoch handelt es sich bei dem neuen Startmenü wohl nicht um das, was sich die langjährigen Nutzer gewünscht haben. Classic Shell unterstützt Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows 10. Das Update mit der Versions-Nummer 4.3.1 ist unter Windows 7 und höher lauffähig und lässt sich ab sofort über die offizielle Webseite herunterladen.

Classic Shell für Windows

Classic Shell Menü ist ein flexibles Startmenü, dass die Menücharakteristik von Windows 2000, XP und Windows 7 nachbilden kann.

Download -> Classic Shell für Windows Version 4.3.1 herunterladen


Die Version 4.3.1 steht auf der folgenden Webseite zum Download bereit:

Die Version 4.3.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Official support for the Creators Update Version of Windows 10.
  • Added a setting to clear icon cache.
  • Multiple minor improvements and bugfixes.
  • Improved support for Windows 10 Anniversary Update.
  • Taskbar skinning – change background color, texture, and text color.
  • New Metallic skin with many new skin features.
  • New menu animations.
  • New ability to execute some start menu commands from the command line.
  • New buttons for Explorer to change folder settings and to create zip archive.
  • New ability to change the font and size of the status bar in Explorer.

Ähnliche Beiträge

Classic Shell unter Windows 7 und höher lauffähig.