Chemie Add-In für Microsoft Word steht zum Download bereit


Chemie Add-In für Microsoft Word steht zum Download bereit

Microsoft hat das in Zusammenarbeit mit Peter Murray-Rust von der Universität Cambridge entwickelte Chemie Add-In für Word 2007 und 2010 anlässlich eines Treffens der American Chemical Society veröffentlicht zum kostenlosen Download bereitgestellt. Das Chemie Add-In soll den Studierenden, Chemikern und Forschern das Einfügen und Ändern von chemischen Symbolen, Kennzeichnungen, Formeln und 2D-Beschreibungen in Microsoft Word Dokumenten einfacher machen. Um dieses Add-In ausführen zu können, benötigst du Word 2007 und höher. Außerdem setz das Add-In das Visual Studio-Tools für Microsoft Office 3.0 Runtime SP1 voraus. Das Add-In kann ab sofort bei Microsoft heruntergeladen und getestet werden.

Chemie Add-Inr

Download -> Chemie Add-In für Microsoft Word herunterladen

Das Chemie Add-In für Word kann ab sofort heruntergeladen werden:

With the Chemistry Add-in, you can:

  • Create inline chemistry zones, which are controls that contain information about a molecule, to represent chemical data.
  • Create a chemistry zone by typing a simple common name such as “water”, and then use the Chemistry Add-in to convert it to your preferred representation.
  • Switch from a molecule’s trivial name to its concise formula to its 2-D representation.
  • Represent molecules by displaying a printquality 2-D structure diagram, and use the built-in editor to modify the structure.
  • Import molecules from other chemical editing tools, and save edited molecules in the Gallery for use across documents.
  • Store and expose chemical information in a semantically rich manner.

The Chemistry Add-in supports publishing and data-mining scenarios for authors, readers, publishers, and other vendors across the chemical information community.

Download -> Office 2019 für Windows und macOS herunterladen

Zu Office 2019 gehören Word, Excel, Outlook, PowerPoint, Project, Visio, Access und Publisher 2019. Project, Visio, Access und Publisher 2019 sind nur für Windows verfügbar. Mit der Einführung von Office 2019 wird OneNote 2016 von der OneNote App für Windows 10 ersetzt. OneNote für Windows 10 ist bekanntlich im Lieferumfang von Windows 10 enthalten. Office 2019 kann unter Windows 10 und macOS 10.13 High Sierra und höher ausgeführt werden.