Blocker Toolkit für den Microsoft Edge ist jetzt verfügbar


Blocker Toolkit für den Microsoft Edge ist jetzt verfügbar

Microsoft hat im Laufe der Woche mit dem Blocker Toolkit für Microsoft Edge ein Tool zum Deaktivieren der automatischen Übermittlung von Microsoft Edge zum Download freigegeben. Um Kunden zu helfen, sicherer und aktueller zu werden, wird Microsoft den Microsoft Edge Chromium Browser durch automatische Updates für Windows 10 April 2018 Update und neuer verteilen. Mit dem Blocker Toolkit können IT-Administratoren und Benutzer die automatische Übermittlung von Microsoft Edge als Update über die automatische Updatefunktion von Windows, über Windows Update und über Microsoft Update Websites unterbinden. Das Toolkit zum Deaktivieren der automatischen Übermittlung kann allerdings nicht verhindern, dass Benutzer die Installation von Microsoft Edge Chromium Browser aus dem Internet oder von externen Medien manuell starten. Windows Anwender, die ihren Browser noch nicht auf den Microsoft Edge aktualisieren möchten, können den Toolkit zum Deaktivieren der automatischen Übermittlung von Microsoft Edge installieren, um die automatische Installation zu verhindern. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Microsoft.

Microsoft Edge

Download -> Blocker Toolkit für den Microsoft Edge herunterladen

Das Blocker Toolkit für den Microsoft Edge steht bei Microsoft zum Download bereit:

Blocker Toolkit für den Microsoft Edge -> Beschreibung

Um unseren Kunden zu helfen, sicherer und aktueller zu werden, wird Microsoft Microsoft Edge durch automatische Updates verteilen. Das Blocker Toolkit ist für Unternehmen gedacht, die die automatische Bereitstellung von Microsoft Edge an Computer in Umgebungen mit aktivierten automatischen Updates blockieren möchten. Das Blocker Toolkit wird nicht ablaufen.

  • Für Computer mit Windows 10 RS4 und höher verhindert das Blocker-Toolkit, dass der Computer Microsoft Edge über automatische Updates erhält.
  • Das Blocker Toolkit kann nicht verhindern, dass Benutzer Microsoft Edge manuell aus dem Internet oder von externen Medien installieren.
  • Unternehmen müssen das Blocker Toolkit nicht in Umgebungen einsetzen, die mit Windows Server Update Services oder System Center Konfigurations-Manager verwaltet werden. Unternehmen können diese Produkte verwenden, um die Bereitstellung von Updates, die über Windows Update und Microsoft Update veröffentlicht wurden, einschließlich Microsoft Edge, in ihrer Umgebung vollständig zu verwalten.

Download -> Microsoft Sicherheitsupdates für Dezember 2019 herunterladen

Die Sicherheitsupdates für Dezember 2019 lassen sich ab sofort herunterladen:

Das monatliche Sicherheitsupdate für Windows 10 enthält neben nicht sicherheitsrelevanten Updates alle Sicherheitsupdates für Sicherheitslücken, die Windows 10 betreffen. Die Updates sind sowohl über Windows Update als auch über den Update-Katalog verfügbar. Updates für Windows RT 8.1 und Office RT sind nur über Windows Update verfügbar. Alle Benutzer werden aufgefordert die verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren.