AVM veröffentlicht Software-Update auf Version 4.88 für FRITZ!Fon M2, C4 und C5 mit neuen Features


Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat im Laufe der Woche ein größeres Update auf die Version 4.88 der FRITZ!Fon-Software für FRITZ!Fon M2, C4 und C5 veröffentlicht. Die neue Version umfasst Neuerungen und Verbesserungen sowie verschiedene Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update auf die Version 4.88 ist mit FRITZ!Fon M2, C4 und C5 kompatibel und kann sowohl über das Menü von FRITZ!Fon als auch über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box geladen werden. Das Software Update kann sowohl auf dem FRITZ!Fon unter Menü > Einstellungen > Software-Version > Prüfen als auch über die Bedienoberfläche der FRITZ!Box unter Heimnetz/Mesh angestoßen und aktualisiert werden. Das Update wird erst dann verteilt, wenn FRITZ!Fon auf eine FRITZ!Box mit mindestens FRITZ!OS 7.29 angemeldet ist. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei AVM.

FRITZ!Fon Software

FRITZ!Fon -> Neue Funktionen und Verbesserungen in Version 4.88

Die Version 4.88 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neu: Sprachklingeln für Anrufe. Bitte beachten Sie für die Benutzung dieses Dienstes unsere Datenschutzerklärung.
  • Neu: Terminkalender.
  • Neu: Unterstützung für erleichterten FRITZ!Box-Wechsel.
  • Neu: Anzeige des Telefoniegerätenamens im Startbildschirm „Wetter“.
  • Neu: Warnhinweis bei hoher Lautstärke und verbundenen Kopfhörern.
  • Neu: Frostschutzsymbol für die Einstellung „AUS“ bei Heizkörperreglern.
  • Verbessert: Telefonbuchsynchronsation.
  • Verbessert: Rauschunterdrückung.
  • Verbessert: Anmeldedialoge.
  • Behoben: ungewollter Neustart bei Verbindungsstörungen.
  • Behoben: Menü-Taste führte u.U nicht ins Hauptmenü.
  • Behoben: nicht Verlassen der Menü-Optionen „Heranholen“ und „Mithören“ beim Beenden des Telefonats durch den Anrufer.
  • Behoben: gelegentlich verzögerte u.U. ausbleibende Telefonbuch-Synchronisation.
  • Behoben: fehlerhafte Wiederherstellung der Babyfon-Aktivierung nach eingehendem Anruf bei ausgewähltem Startbildschirm „Wetter“.
  • Behoben: u.U. keine Anzeige der Softkeys nach Display-Aktivieren während eines Telefonats.
  • Behoben: Anzeigefehler der Softkeys nach Bildschirmwechsel ins Querformat.
  • Behoben: Darstellung der Fehlermeldungen bei Wetterdaten im Startbildschirm „Wetter“.
  • Behoben: fehlerhafte Anzeige von -0,5°C anstatt 0,5°C im Startbildschirm „Temperatur“.
  • Behoben: nicht funktionierende Bildschirmdarstellung im Querformat bei Aufruf der RSS-Feeds aus den Favoriten heraus.
  • Behoben: gelegentlich dauerhaftes oder fehlendes Blinken eines Status-Piktogramms.
  • Behoben: bei neuer Nachricht auf aktivem Anrufbeantworter blinkt das entsprechende Piktogramm im Bildschirm nicht mehr, wenn in den Ruhebildschirm zurückgewechselt wird.
  • Behoben: kein Ton nach Rufannahme bei aktivem Sprachklingeln und aktivem Einmalklingeln.
  • Behoben: zu leise (ca. 6dB) eigene Klingeltöne.
  • Behoben: Wiedergabe des Internetradios über den Lautsprecher trotz verbundenen Kopfhörer.
  • Behoben: zu langsam laufender Timer.

Das Update ist mit FRITZ!Fon M2, C4, C5 und C6 kompatibel und kann sowohl über das Menü von FRITZ!Fon als auch über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box angestoßen werden.

Ähnliche Beiträge

Weitere Informationen zu FRITZ!Fon Software 4.88 finden sich bei AVM.