AVM veröffentlicht Software-Update auf Version 4.67 für FRITZ!Fon C4, C5 und C6 mit aktuellen Wetterinfos und mehr


Der FRITZ!Box-Hersteller AVM verteilt ein größeres Update auf die Version 4.67 für FRITZ!Fon C4, C5 und C6 an die Nutzer. Mit diesem Update erhält FRITZ!Fon einen neuen Startbildschirm, der aktuelle Wetterinfos und eine Vorhersage für die nächsten Stunden und Tage anzeigt. Damit können Anwender je nach Vorliebe nun zwischen neun verschiedenen Startbildschirmen auf dem FRITZ!Fon wählen. Den neuen FRITZ!Fon Startbildschirm mit dem aktuellen Wetterbericht kannst du so einrichten: Die FRITZ!Box muss über fritz.box > Internet > Konto bei MyFRITZ! angemeldet sein > Die Software von FRITZ!Fon muss über Menü > Einstellungen > Software-Version > Prüfen aktualisiert werden > Anschließend muss nur noch der neue Startbildschirm über Menü > Einstellungen > Startbildschirm ausgewählt werden. Die Wetterdaten ermittelt die FRITZ!Box anschließend anhand der Vorwahl der Rufnummer. Derzeit steht der Wetter-Startbildschirm nur für Deutschland zur Verfügung. Das Update auf die Version 4.67 ist mit FRITZ!Fon C4, C5 und C6 kompatibel und kann sowohl über das Menü von FRITZ!Fon als auch über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box geladen werden. Das Update wird erst dann verteilt, wenn FRITZ!Fon auf eine FRITZ!Box mit mindestens FRITZ!OS 7.20 angemeldet ist. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei AVM.

FRITZ!Fon Software

FRITZ!Fon -> Neue Funktionen und Verbesserungen in Version 4.67

Die Version 4.67 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neu: Startbildschirm „Wetter“ (ab FRITZ!OS 7.20, aktuell nur für Deutschland).
  • Neu: Auswahl der Wetterstation (ab FRITZ!OS 7.25).
  • Neu: Startbildschirm „Temperatur“ mit Luftfeuchtigkeitsanzeige des FRITZ!DECT 440.
  • Neu: Hinweis-Popups bei bedienbaren Startbildschirmen.
  • Neu: Audiooptimierungen.
  • Behoben: Internetradio bricht sporadisch ab.
  • Behoben: diverse Darstellungsfehler.

FRITZ!OS 7.25 mit Fokus auf Homeoffice sowie Smart Home und viel Komfort

AVM startet mit dem Rollout des neuen FRITZ!OS 7.25 mit über 70 neuen Funktionen und Verbesserungen für alle FRITZ!-Produkte. Das neue FRITZ!OS steht ab sofort für die FRITZ!Box 7590 bereit. Für alle weiteren aktuellen FRITZ!-Produkte wird das Update schrittweise ausgerollt. Anwender erhalten das FRITZ!OS 7.25 automatisch, wenn die Auto-Update-Funktion gewählt wurde, oder nach einem Klick auf Update starten auf der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box.

Ähnliche Beiträge

Weitere Informationen zu FRITZ!Fon Software 4.67 finden sich bei AVM.