AVM veröffentlicht FRITZ!OS 7.01 für FRITZ!Box 4040 mit Bug Fixes


AVM veröffentlicht FRITZ!OS 7.01 für FRITZ!Box 4040 mit Bug Fixes

AVM hat ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 155.07.01 für die FRITZ!Box 4040 veröffentlicht. Das Update auf die FRITZ!OS 7.01 steht sowohl für die deutschen als auch für die internationalen und A/CH-Editionen zur Verfügung. Das Update auf die FRITZ!OS 7.01 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen in den Bereichen Internet, Heimnetz, WLAN und System, diese lassen sich weiter unten einsehen. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, dieses Update schnellstens durchzuführen. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei AVM.

FRITZ!OS 7

Das Update mit der Versions-Nummer 155.07.01 für die FRITZ!Box steht ab sofort sowohl über die Benutzeroberfläche als auch über die AVM-Webseite zum Download bereit. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in FRITZ!OS 7.01 findet ihr weiter unten.

Download -> FRITZ!OS 7.01 für die FRITZ!Box 4040 herunterladen

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen und neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Die Version 155.07.01 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Neue Features in FRITZ!OS 7.01 für die FRITZ!Box 4040

  • Neue Funktionen und Verbesserungen für Mesh.
  • Neues für den FRITZ! Hotspot.
  • MyFRITZ!-Internetzugriff auf FRITZ!Box nun ohne Sicherheitshinweise im Browser.
  • Geschwindigkeit bei der Nutzung von USB-Datenträgern mit NTFS-Dateisystem gesteigert.

Weitere Informationen zu FRITZ!OS 7.01 finden sich unter avm.de/fritzOS

Verbesserungen im FRITZ!OS 7.01 für die FRITZ!Box 4040

Internet ->

  • Behoben: Auf der MyFRITZ!-Seite der FRITZ!Box (myfritz.box) wurde die Änderung der Benutzer-Mail-Adresse angeboten, ohne dass ein Benutzer angemeldet war
  • Behoben: Import einer VPN-Einstellungsdatei funktionierte nicht bei deaktivierter Bestätigung

Heimnetz ->

  • Verbesserung: In der Betriebsart Mesh Repeater erhält die FRITZ!Box eine eine eindeutige Netzwerk-Bezeichnung

System ->

  • Behoben: Nach Update auf F!OS 7.00 war kein Login mehr an GUI möglich bei bestimmten Sonderzeichen im FRITZ!Box-Kennwort
  • Behoben: Google Authenticator: Einrichtung funktionierte nicht bei Leerzeichen im Namen

WLAN ->

  • Behoben: Dauerblinken der WLAN-LED beim Umkonfigurieren in der Betriebsart „Repeater“ behoben.
  • Behoben: In der Betriebsart „Mesh Repeater“ wurde ein Problem beim Umschalten der Option zur WLAN-Koexistenz behoben (bei Heimnetzverbindung über das 5 GHz-Band)
  • Behoben: In der Betriebsart Mesh-Repeater wurde unter Heimnetz > Mesh > Heimnetz-Zugang eine falsche Zugangsart angezeigt
  • Behoben: Mögliche Probleme bei erneuter Aktivierung des 2,4-GHz Radios behoben
  • Behoben: Möglichen Verbindungsabbruch bei Änderung der Verschlüsselung zu Geräten im WLAN-Brückenmodus behoben
  • Behoben: Nach Update wurde unter Umständen „Autokanal“ gesetzt obwohl WLAN-Kanäle festgelegt waren
  • Behoben: Teilweise wurde unter System > Ereignisse eine falsche Datenrate für WLAN-Geräte angezeigt
  • Behoben: WLAN-Gastzugang an WLAN Mesh Repeatern nach Deaktivierung/Aktivierung von WLAN am Mesh Master funktionierte nicht

Hinweis: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Firefox.