AVM stellt FRITZ!Box 7530, FRITZ!Fon C6 und FRITZ!Repeater 3000 vor


AVM stellt FRITZ!Box 7530, FRITZ!Fon C6 und FRITZ!Repeater 3000 vor

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM wird auf der IFA 2018 mit FRITZ!Box 7530, FRITZ!Fon C6 und FRITZ!Repeater 3000 drei neue Produkte für eine vielseitige Heimvernetzung vorstellen. Mit der FRITZ!Box 7530 erweitert AVM sein Portfolio um ein neues DSL-Modell für das schnelle Supervectoring 35b mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s. Die FRITZ!Box 7530 ist allerdings nicht neu, da sie bereits seit Juni als 1&1 Homeserver+ verfügbar ist. Neu ist also nur die weiße Farbe sowie die freie Verfügbarkeit im Handel. Das neue Designtelefon FRITZ!Fon C6 ist ein Alleskönner für Telefonie und Smart-Home-Anwendungen. Außerdem feiert mit dem FRITZ!Repeater 3000 ein neues Mesh-Produkt Messepremiere. Der neue Mesh-Repeater mit drei Funkeinheiten erfüllt sehr hohe Ansprüche an die WLAN-Verbindung für viele mobile Geräte. Weiterhin zeigt AVM neue Funktionen für den intelligenten Heizkörperregler DECT 301 und setzt FRITZ!OS 7 auf dem IFA-Stand in Szene. Das große Update steht schon für viele FRITZ!Box-Modelle am DSL- und Kabelanschluss bereit und bringt mehr als 77 Neuerungen in den Bereichen WLAN Mesh, Smart Home und Telefonie. Weitere Infos zu den Neuerungen finden sich bei AVM.

AVM

Die technischen Details von FRITZ!Box 7530, FRITZ!Fon C6 und FRITZ!Repeater 3000.

FRITZ!Box 7530 -> Technische Details

Der perfekte Einstieg an schnellen DSL-Anschlüssen: Vorhang auf für die kleine, weiße FRITZ!Box 7530. Das elegante Einsteigermodell feiert auf der IFA Premiere und überzeugt technologisch auf ganzer Linie. Sie ist bereit für schnelles DSL mit Supervectoring, verfügt über flottes WLAN AC, vier Gigabit-LAN-Ports, USB und eine DECT-Basis für Telefonie und Smart Home.

AVM

  • Unterstützt ADSL, VDSL, VDSL Vectoring, Supervectoring 35b mit bis zu 300 MBit/s
  • 2×2 Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO (866 MBit/s + 400 MBit/s)
  • 4 Gigabit-LAN-Ports und einen USB-Port für Speichermedien
  • DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen und ein analoger Anschluss
  • FRITZ!OS: mit Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ!
  • Optionaler Internetzugang via Gigabit-LAN-Port für den flexiblen Betrieb an Kabel- oder Glasfasermodems
  • Kleine FRITZ!Box im weißen Design und mit geringer Leistungsaufnahme von 6 W
  • Zur IFA 2018 im Handel erhältlich, Preis: 149 Euro (UVP)

FRITZ!Fon C6 -> Technische Details

Neues Multitalent für Telefonie und Smart Home: FRITZ!Fon C6: Das weiße Schnurlostelefon kombiniert Funktionsvielfalt mit Design. Es liegt sehr gut in der Hand und bietet Highlights wie HD-Telefonie, Smart-Home-Anwendungen, Internetradio, Anrufbeantworter und mehrere Telefonbücher. Dank des starken Akkus sind Gespräche von bis zu 16 Stunden und Standby-Zeiten von bis zu 12 Tagen möglich.

AVM

  • DECT-Schnurlostelefon mit zahlreichen Komfort- und Smart-Home-Funktionen
  • Perfekte Sprachqualität dank HD-Telefonie, Full-Duplex-Freisprechen
  • Internetradio, E-Mail-Empfang, Babyfon, Weckruf, Makeln, Dreierkonferenz
  • Hochauflösendes Farbdisplay, beleuchtete Tastatur, Headset-Buchse
  • Ab Werk sicher durch verschlüsselte Sprachübertragung
  • Telefonbuch für 300 Einträge, Online-Telefonbuch und mehrere Anrufbeantworter
  • Steuerung von FRITZ!Box-Funktionen z. B. WLAN-Schaltung, Smart-Home-Anwendungen, Wiedergabefunktion des Mediaservers
  • Anzeige des Live-Bildes von Webcams oder Türsprechanlagen, inkl. Türöffnung
  • 16 Stunden Gesprächszeit, bis zu 12 Tage Standby
  • Helligkeits-, Näherungs- und Bewegungssensor für energieeffizienten Display-Betrieb
  • Tasten zur Lautstärkeregelung an der Geräteseite
  • Ab Ende Q4/18 im Handel erhältlich, Preis: 79 Euro (UVP)

FRITZ!Repeater 3000 -> Technische Details

Überall hohes Tempo im WLAN: der neue FRITZ!Repeater 3000: Premiere feiert zudem der FRITZ!Repeater 3000. Das neue Mesh-Produkt ist ideal, um WLAN bis in den letzten Winkel von besonders großen Wohnflächen zu bringen. Neben dem 2,4- und 5-GHz-Band funkt er über ein zusätzliches drittes 5-GHz-Band, das für eine optimale Anbindung aller Geräte im Mesh sorgt. So erhalten Sie besonders stabile Verbindungen etwa für Streaming und Gaming.

AVM

  • Leistungsstarker Mesh-Repeater für große Applikationsreichweite und hohen Durchsatz im WLAN
  • Verfügt über drei Funkeinheiten, die gleichzeitig mit 2,4 GHz und 5 GHz arbeiten (max. Durchsatzraten: 400 MBit/s bei 2,4 GHz (2×2); 866 MBit/s bei 5 GHz (2×2) und 1733 MBit/s bei 5 GHz (4×4)
  • Optimale Anbindung an Router/FRITZ!Box über eigenes 5-GHz-Band mit max. 4×4 (Uplink), unabhängiger zweiter Access Point im 5-GHz-Band (2×2) für die Anbindung von WLAN-Geräten.
  • Erhöht schnell und einfach die Reichweite jedes WLANs
  • Einfache Einrichtung per Knopfdruck
  • Übernimmt WLAN-Name und -Passwort des bestehenden WLAN-Netzes (an jedem WLAN-Router über WPS), sodass keine Änderungen an den WLAN-Geräten erforderlich sind
  • Überall beste WLAN-Performance dank Band Steering inkl. Idle Steering
  • 2 Gigabit-LAN-Ports für die Anbindung per Kabel oder zum Anschluss netzwerkfähiger Geräte
  • Farbige LEDs signalisieren verständlich Verbindungsaufbau und Verbindungsqualität, optional per FRITZ!App WLAN den geeigneten Standort für beste WLAN-Verbindung finden
  • Repeater stehend für flexible Platzierung mit Maßen von 8,8 x 13,6 x 18,4 cm
  • Niedriger Stromverbrauch im Standby und im Betrieb
  • Ab Ende Q4/18 im Handel erhältlich, Preis: 129 Euro (UVP)

Bei AVM findet sich die Presseinformation in voller Länge -> https://avm.de/presse/