AVM passt die MyFRITZ!App an iPhone X und iOS 11 an


AVM passt die MyFRITZ!App an iPhone X und iOS 11 an

Für die MyFRITZ!App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Damit hat der FRITZ!Box-Hersteller die MyFRITZ!App an das Super Retina HD Display von iPhone X angepasst. Dazu kommen Anpassungen für iOS 11 sowie nicht näher genannte Fehlerbehebungen und Verbesserungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit. Mit diesem Update wurden auch Anpassungen bzgl. Datenschutzgrundverordnung vorgenommen. Das Update bringt also die im Rahmen der neuen EU Datenschutz-Grundverordnung aktualisierte Datenschutzerklärung mit. Das Update auf die Version 1.4.0 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

MyFRITZ!App

Download -> MyFRITZ!App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 1.4.0 der MyFRITZ!App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Die Version 1.4.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Kompatibilität mit dem iPhone X und iOS 11.
  • Verbesserung: Neue Datenschutzerklärung.
  • Verbesserung: Feedback-Funktion über anonymisierte Statistiken.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit.

MyFRITZ!App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit der MyFRITZ!App 2 kannst du zuhause und unterwegs einfach und sicher auf die FRITZ!Box und dein Heimnetz zugreifen. Die App benachrichtigt dich über Anrufe, Sprachnachrichten und andere Ereignisse. Greife von überall auf Fotos, Musik und andere auf der FRITZ!Box gespeicherten Daten zu. Steuere im Smart Home intelligente Steckdosen, Thermostate, Anrufbeantworter, Rufumleitungen und weitere mit FRITZ!Box verbundene Heimnetzgeräte. Öffne per App die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche für weitere Einstellungen – wo du auch immer bist. Mindestvoraussetzung ist eine FRITZ!Box mit FRITZ!OS 6.50.

Bei der MyFRITZ!App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 9.0 oder höher.