AVM kündigt Marktstart von FRITZ!Box 6690 Cable mit Wi-Fi 6 an


Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat heute den Marktstart der FRITZ!Box 6690 Cable mit Wi-Fi 6 angekündigt. Mit der neuen FRITZ!Box kommt ein neues Flaggschiff für den Kabelanschlus mit Wi-Fi 6 und Gigabittempo auf den Markt. Das Premium-Modell vereint schnelles Internet mit Wi-Fi 6 und sorgt so für Gigabitgeschwindigkeiten im gesamten Heimnetz. Streaming, Gaming, Smart Home oder Arbeiten im Homeoffice – die FRITZ!Box 6690 Cable ist der optimale Router für alle Anwendungen im digitalen Zuhause. Mit Unterstützung von DOCSIS 3.1 erreicht die neue FRITZ!Box Spitzenwerte von bis zu 6 GBit/s im Downstream und 2 GBit/s im Upstream und ist an jedem Kabelanschluss einsetzbar. Dank der Mesh-Technologie von AVM und einer starken Ausstattung (4×4 Wi-Fi 6) profitieren Geräte wie Notebooks, Tablets, Smartphones und Smart TVs von WLAN-Geschwindigkeiten im Gigabitbereich. Durch die Unterstützung des neuen Standards Wi-Fi 6 können dabei noch mehr Geräte zuverlässig und stabil per WLAN ins Heimnetz integriert werden. Insgesamt stellt die FRITZ!Box 6690 Cable mit bis zu 4.800 MBit/s (5 GHz) + 1.200 MBit/s (2,4 GHz) starkes WLAN für anspruchsvolle Anwendungen bereit. In großen Wohnungen und Häusern lässt sich das Netzwerk leicht mit dem neuen FRITZ!Repeater 6000 erweitern. Die FRITZ!Box 6690 Cable ist ab sofort für 319 Euro im Handel erhältlich. Weitere Informationen zum FRITZ!Box 6690 Cable finden sich weiter unten oder bei AVM.

FRITZ!Box 6690 Cable

Das sind Highlights der FRITZ!Box 6690 Cable auf einen Blick

AVM bringt mit der FRITZ!Box 6690 Cable High-Speed-WLAN an den Kabelanschluss. Der Triband-Repeater unterstützt ebenfalls Wi-Fi 6 und bildet im Zusammenspiel mit der FRITZ!Box 6690 Cable ein einheitliches WLAN Mesh. Darüber hinaus verfügt die FRITZ!Box 6690 Cable über weitere Anschlussmöglichkeiten wie einen 2,5-Gigabit- und drei Gigabit-LAN-Ports sowie zwei USB-3.0-Anschlüsse. So lassen sich Netzwerkgeräte wie Drucker und Speichermedien leicht ins Heimnetz integrieren. Zur umfangreichen Ausstattung der neuen FRITZ!Box 6690 Cable gehört außerdem eine komplette Telefonanlage (DECT, IP, analog) inklusive fünf Anrufbeantwortern. Über die DECT-Basis können Smart-Home-Geräte ins Heimnetz integriert werden. Zudem bietet die FRITZ!Box 6690 Cable einen integrierten TV-Tuner für DVB-C-Streaming. So können Anwender das Kabelfernsehen per WLAN überall in der Wohnung auf mobilen Geräten schauen. Die für FRITZ!Box typischen Funktionen wie eine umfangreiche Kindersicherung, eine Firewall, ein Mediaserver für Bilder, Musik und Videos sowie ein WLAN-Gastzugang runden das Angebot der FRITZ!Box 6690 Cable ab. Die kostenlosen Apps wie die MyFRITZ!App, die FRITZ!App WLAN oder die FRITZ!App Smart Home sorgen für eine komfortable Bedienung.

  • DOCSIS-3.1-Router für Internet am Kabelanschluss (abwärtskompatibel zu DOCSIS 3.0)
  • Kanalbündelung mit 2×2 OFDM(A) und 32×8 SC-QAM
  • 4×4 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit 5 GHz (4.800 MBit/s) und 2,4 GHz (1.200 MBit/s)
  • Telefonanlage für DECT-, IP-und analoge Telefone
  • 1x 2,5 Gigabit-LAN, 3x Gigabit-LAN für PC und Netzwerkgeräte
  • Zwei USB 3.0-Anschlüsse für Drucker und Speicher (NAS)
  • Integrierter TV-Tuner zum Streamen des Fernsehsignals im Heimnetz
  • FRITZ!OS mit Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang u. v. m.
  • Kostenlose Apps wie MyFRITZ!App, FRITZ!App Fon, FRITZ!App WLAN, FRITZ!App Smart Home und FRITZ!App TV ergänzen den Komfort
  • Automatische Updates für langanhaltende Sicherheit
  • Herstellergarantie: 5 Jahre
  • Verfügbar ab sofort zum Preis von 319 Euro (UVP)

Ähnliche Beiträge

Bei AVM findet sich die Presseinformation in voller Länge -> https://avm.de/presse/