AVM kündigt Marktstart von FRITZ!Box 6660 Cable an › Neu für den Kabelanschluss mit Wi-Fi 6 und 2,5-Gigabit-LAN-Port


AVM kündigt Marktstart von FRITZ!Box 6660 Cable an › Neu für den Kabelanschluss mit Wi-Fi 6 und 2,5-Gigabit-LAN-Port

Der Kommunikationsspezialist AVM hat heute den Marktstart von FRITZ!Box 6660 Cable mit Wi-Fi 6 und 2,5-Gigabit-LAN-Port für den Kabelanschluss angekündigt. Mit der neuen FRITZ!Box 6660 Cable bringt AVM einen leistungsstarken, zukunftssicheren All-in-One-Router für den Kabelanschluss auf den Markt. Die neue FRITZ!Box 6660 Cable im eleganten weißen Gehäuse liefert wie das aktuelle Flaggschiff, die FRITZ!Box 6591 Cable, mehrfache Gigabit-Geschwindigkeit dank DOCSIS-3.1-Unterstützung. Dieses hohe Tempo am Anschluss kann die FRITZ!Box drahtlos über Wi-Fi 6 und einen schnellen 2,5-Gigabit-LAN-Port im Heimnetz zur Verfügung stellen. Somit werden aktuelle und künftige Geräte schnell über die FRITZ!Box vernetzt. Zusätzlich bietet die neue FRITZ!Box vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und einen USB-Port und ist damit der ideale Router für das tägliche Surfen und Streamen im Kabelinternet. Anwender können damit die rasanten Geschwindigkeiten am Kabelanschluss ausschöpfen und dank Wi-Fi 6 sowie einem 2,5-Gigabit-LAN-Port Daten im gesamten Heimnetz verteilen. Die FRITZ!Box 6660 Cable ist ab sofort für 229 € im Handel erhältlich. Weitere Informationen dazu finden sich weiter unten oder bei AVM.

AVM

Die technischen Details und Highlights der FRITZ!Box 6660 Cable

Die neue FRITZ!Box ist das optimale Gerät für das digitale Leben. Durch die Unterstützung des DOCSIS 3.1-Übertragungsstandards sind Gigabit-Geschwindigkeiten am Kabelanschluss möglich. Um diese hohen Geschwindigkeiten vom Anschluss an die Endgeräte zu übertragen, setzt die FRITZ!Box auf den neuen Standard Wi-Fi 6. Die neue FRITZ!Box hat außerdem innovative WLAN-Mesh-Funktionen an Bord. Damit verteilt die FRITZ!Box die Daten intelligent im gesamten FRITZ!-Heimnetz und optimiert die Leistung der verbundenen Klienten. Dank des schnellen 2,5-Gigabit-LAN-Ports und den vier Gigabit-LAN-Anschlüssen profitieren auch per Kabel eingebundene Endgeräte von den hohen Geschwindigkeiten am Anschluss. Sowohl der neue WLAN-Standard Wi-Fi 6 als auch der mehrfache Gigabit-LAN-Port sind abwärtskompatibel. Die FRITZ!Box 6660 Cable verfügt außerdem über eine DECT-Basis-Station. Damit können Anwender Smart-Home-Geräte nutzen und mehrere Schnurlostelefone anschließen. Auch analoge Telefone oder Faxgeräte können durch die integrierte Telefonanlage an der neuen FRITZ!Box genutzt werden. Dank Mediaserver und NAS-Funktion ist die FRITZ!Box 6660 Cable die ideale Multimediazentrale. Anwender können so Bilder, Musik und Filme im gesamten Netzwerk zur Verfügung stellen oder per MyFRITZ!-Dienst auch von unterwegs auf die Dateien zugreifen. Regelmäßige Updates des Betriebssystems FRITZ!OS halten die FRITZ!Box auf einem aktuellen und sicheren Stand.

  • Zukunftssicherer, leistungsstarker All-in-One-Router für den Kabelanschluss
  • Unterstützt alle gängigen Kabelanschlüsse
  • 2×2-DOCSIS-3.1-Kanalbündelung, 32×8-DOCSIS-3.0-Kanalbündelung
  • 2×2 Wi-Fi 6 für höheren Datendurchsatz und stabile Verbindungen bei vielen Klienten im WLAN
  • Datenraten im WLAN: bis zu 2.400 MBit/s im 5-GHz-Band und bis zu 600 MBit/s im 2,4-GHz-Band
  • Leistungsstarke Heimvernetzung dank eines 2,5-Gigabit-LAN-Ports, vier Gigabit-LAN-Ports und eines USB-2.0-Anschlusses
  • DECT-Basis für Smart-Home-Anwendungen und 6 Schnurlostelefone
  • Ein Anschluss für analoges Telefon oder Fax
  • FRITZ!OS sorgt für innovative Funktionen wie WLAN Mesh, Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ! etc.
  • Preis: 229 € UVP; ab sofort im Handel erhältlich

Bei AVM findet sich die Presseinformation in voller Länge -> https://avm.de/presse/

Ähnliche Beiträge

Hinweis: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Firefox.