AVM gibt FRITZ!OS 6.85 für die FRITZ!Box 7390 int. frei


AVM gibt FRITZ!OS 6.85 für die FRITZ!Box 7390 int. frei

AVM hatte am Montag das Update auf die FRITZ!OS 6.85 für die FRITZ!Box 7390 veröffentlicht. Nun hat der FRITZ!Box-Hersteller heute für die internationale und A/CH-Edition der FRITZ!Box 7390 das Update auf die FRITZ!OS 6.85 veröffentlicht. Bei FRITZ!OS 6.85 handelt es sich um ein Wartungsupdate, dass einige FRITZ!Box-Modelle, die nicht mehr aktiv weiterentwickelt und mit neuen Funktionen versorgt werden, erhalten. Neben den üblichen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen wird auch das Sicherheitsniveau noch einmal angehoben. Dieses Update enthält keine neuen Funktionen und damit auch keine Mesh-Funktionen.

FRITZ!OS 6.80

Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update schnellstens durchzuführen. Das Update mit der Versions-Nummer 137.06.85 für die FRITZ!Box 7390 steht ab sofort sowohl über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box als auch über die AVM-Webseite zum Download bereit. Rufe die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf -> Gebe im Internetbrowser fritz.box ein und melde dich an -> Klicke auf Assistenten -> Update -> Starte das Update durch Klick auf „Neues FRITZ!OS suchen” und folge den Anweisungen um das neue FRITZ!OS zu erhalten. Weitere Infos dazu findet ihr weiter unten oder direkt bei AVM.

Download -> FRITZ!OS 6.85 für die FRITZ!Box 7390 int. herunterladen

Die neue Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen und neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Die Version 84.06.85 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Neue Features in FRITZ!OS 6.85 für die FRITZ!Box 7390 int.

  • Stabilitätsverbesserung für den Betrieb speziellen Anschlüssen.
  • Weitere Stabilitäts- und Detailsverbesserungen.
  • Verbesserte Sicherheit.

Neue Funktionen in FRITZ!OS 6.85 für die FRITZ!Box 7390 int.

Internet ->

  • Behoben – Bei Portfreigaben ändert sich sporadisch der externe Port
  • Behoben – kein Hinzufügen von IPv4-Portfreigaben für Geräte mit IPv4 und IPv6 an Internetanschlüssen ohne IPv6
  • Behoben – kein automatisches „Wake on LAN“ bei Zugriff aus dem Internet
  • Behoben – mögliche fehlerhafte Sperre der Internetnutzung durch die Kindersicherung

WLAN ->

  • Behoben – Schwäche in der WPA2-Schlüsselaushandlung bei Nutzung eines WLAN-Uplinks zu einem anderen Router

Sicherheit ->

  • Verbesserung – zusätzliche Bestätigung einer Einstellungsänderung erweitert um DNS-Einstellungen und Setzen auf Werkseinstellung
  • Verbesserung – Hinweise unter https://avm.de/sicherheit/ im Bereich „Updates erhöhen Sicherheit“

System ->

  • Verbesserung – Stabilität

Ähnliche Beiträge

Hinweis: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Firefox.