AVM veröffentlicht FRITZ!OS 6.63 für FRITZ!Box 6490 Cable


AVM hat ein Update für die frei erhältliche FRITZ!Box 6490 veröffentlicht. Mit diesem Update wurden die Einstellungen zur Unterstützung der Telefonie am Netcologne-Kabelanschluss optimiert, die Unterstützung für IPv6 Dual-Stack an bestimmten Kabelanschlüssen eingeführt sowie eine Option zur Einrichtung einer weiteren Verbindung für VoIP-Telefonie implementiert. Dazu kommen diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen in den Bereichen Internet, Telefonie, System, Speicher/NAS und Sicherheit, die sich weiter unten einsehen lassen. Mit jedem neuen Update optimiert AVM die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt Nutzern, das Update durchzuführen. Das Update auf die FRITZ!OS 6.63 für die FRITZ!Box 6490 Cable aus dem Fachhandel steht ab sofort über die Updatefunktion der FRITZ!Box bereit. Falls du die FRITZ!Box 6490 von deinem Kabelanbieter erhalten hast, bekommst du die Updates und Informationen zu Updates direkt von deinem Kabelanbieter. In diesem Fall werden Updates von deinem Kabelanbieter automatisch auf der FRITZ!Box installiert.

FRITZ!OS 6.60

Download -> FRITZ!OS 6.63 für die FRITZ!Box 6490 Cable herunterladen

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Die FRITZ!OS 6.63 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Optimierte Einstellungen zur Unterstützung der Telefonie am Netcologne-Kabelanschluss.
  • Unterstützung für IPv6 Dual-Stack an bestimmten Kabelanschlüssen.
  • Option zur Einrichtung einer weiteren Verbindung für VoIP-Telefonie.

Hinweis: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Chrome, Edge oder Firefox.