AVM aktualisiert die MyFRITZ!App 2 für iOS auf die Build 569


AVM aktualisiert die MyFRITZ!App 2 für iOS auf die Build 569

AVM hat ein weiteres Update für die in der Beta-Testphase befindliche MyFRITZ!App 2 für iOS veröffentlicht über die TestFlight App für iOS zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wurde die Darstellung der FRITZ!Box-Details in den Einstellungen verbessert. Die Wochentage werden jetzt auch bei älteren Nachrichten angezeigt. Auch ein Fehler durch das, der Aufruf der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche von unterwegs ohne Zertifikat erfolgte, wenn ein MyFRITZ! Konto in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche hinterlegt und „Zertifikat von letsencrypt.org verwenden“ aktiviert ist, behoben. Zu guter Letzt wurde ein Fehler, durch das Eigene Rufnummern beim Einstellen der anzuzeigenden Nachrichten möglicherweise nicht angezeigt wurde, behoben. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Version 2.0.0 Build 569 erfordert iOS 10.3 oder höher und kann ab sofort über die Apple TestFlight App geladen werden. Weitere Informationen über die Verfügbarkeit der MyFRITZ!App 2 für iOS findet ihr bei AVM.

MyFRITZ!App

Download -> MyFRITZ!App 2 für iOS herunterladen und testen

Die Beta-Version von MyFRITZ!App 2 für iOS kann ab sofort getestet werden:

  • MyFRITZ!App 2 für iOS über Apple TestFlight herunterladen und testen
    Hier geht es zum Download der Preview Version von MyFRITZ!App 2 für iOS.
    Webseite -> https://avm.de/index.php?id=39088

Die Version 2.0.0 (569) enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Verbesserung: Darstellung der FRITZ!Box-Details in den Einstellungen verbessert.
  • Verbesserung: Wochentage werden auch bei älteren Nachrichten angezeigt.
  • Verbesserung: Der Aufruf der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche von unterwegs erfolgt ohne Zertifikat, wenn ein MyFRITZ! Konto in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche hinterlegt ist und „Zertifikat von letsencrypt.org verwenden“ aktiviert ist.
  • Behoben: Eigene Rufnummern wird beim Einstellen der anzuzeigenden Nachrichten möglicherweise nicht angezeigt.

MyFRITZ!App 2 für iOS -> Die Features im Überblick

Die MyFRITZ!App ermöglicht Ihnen zuhause und unterwegs mit Ihrem Smartphone oder Tablet jederzeit den komfortablen Zugriff auf Anrufliste und Sprachnachrichten Ihrer FRITZ!Box. An der FRITZ!Box angeschlossene USB-Speicher können auch mobil erreicht werden. Und selbst Smart-Home-Geräte wie FRITZ!DECT 200 oder FRITZ!DECT 301 lassen sich mit der App steuern. Voraussetzungen sind iOS ab Version 10 und FRITZ!OS ab Version 6.98.

Bei der MyFRITZ!App 2 für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Sie erfordert iOS 10.3 und höher.