Autoruns für Windows Version 10.0 verfügbar


Autoruns für Windows ist in einer neuen Version erschienen. Autoruns zeigt die Programme, die für die automatische Ausführung konfiguriert sind, sobald das System startet und Sie sich anmelden. Autoruns zeigt außerdem eine vollständige Liste mit Registrierungs- und Dateipfaden, in denen die Anwendungen die Autostarteinstellungen konfigurieren können. Die Programm-Entwickler haben heute in einem Blogeintrag die Verfügbarkeit der Version 10.0 bekanntgegeben.

Autoruns for Windows

Download -> Autoruns für Windows bei Microsoft herunterladen

Die neue Version steht ab sofort auf der folgenden Webseite zum Download bereit:

Autoruns für Windows v10.0 Release Notes

This major update to Autoruns introduces the ability to scan offline Windows installations, adds .exe and .cmd extension handlers, defaults to hiding Windows entries to reduce noise in the common use case, and includes bug fixes.

Autoruns zeigt, welche Programme für die Ausführung beim Starten des Systems oder bei der Benutzeranmeldung konfiguriert sind. Sie können AutoRuns so konfigurieren, dass auch andere Pfade berücksichtigt werden, beispielsweise Explorer-Shellerweiterungen, Symbolleisten, Browserhilfsobjekte, Winlogon-Benachrichtigungen, Autostartdienste und vieles mehr.