Apple veröffentlicht watchOS 5.2 für die Apple Watch – Die EKG-Funktion lässt sich ab sofort in Deutschland nutzen


Apple veröffentlicht watchOS 5.2 für die Apple Watch – Die EKG-Funktion lässt sich ab sofort in Deutschland nutzen

Apple hat in der Nacht mit watchOS 5.2 ein größeres Update für die Apple Watch veröffentlicht. Mit diesem Update gibt Apple die EKG-Funktion für die Apple Watch Series 4 frei und installiert die zugehörige App. Damit ist sowohl die EKG-Funktion als auch die Benachrichtigungen über unregelmäßigen Herzrhythmus verfügbar. Die EKG-Funktion ermöglicht die Aufnahme eines Elektrokardiogramms ähnlich einem Einwegelektrokardiogramm. Außerdem werden jetzt auch die neuen AirPods der 2. Generation unterstützt. Das Update auf die watchOS 5.2 erfordert ein iPhone mit iOS 12.0 und neuer und lässt sich ab sofort über die Apple Watch App auf dem iPhone herunterladen. Für die Installation muss die Apple Watch in Reichweite des iPhone sein, mit dem Connector verbunden und mit mindestens 50% geladen sein. Mit diesem Update hat Apple auch diverse Sicherheitslücken geschlossen, darunter schwerwiegende. Details über die mit watchOS 5.2 für die Apple Watch geschlossenen Sicherheitslücken finden sich hier. Weitere Informationen zu watchOS 5.2 für die Apple Watch finden sich bei Apple.

Apple Watch

Download -> watchOS 5.2 für die Apple Watch herunterladen


Das watchOS 5.2 Update für die Apple Watch kann ab sofort drahtlos geladen werden:

watchOS 5.2 für die Apple Watch – Was ist neu?

Das watchOS 5.2 Update enthält neue Funktionen, Verbesserungen und Bugfixes:

  • Die EKG-App auf der Apple Watch Series 4 ist jetzt verfügbar.
  • Mitteilungen bei unregelmäßigem Herzrhythmus sind jetzt verfügbar.
  • Unterstützung für AirPods der 2. Generation.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates sind hier erhältlich.

Das watchOS 5.2 Update erfordert ein iPhone 5s oder neuer mit iOS 12 oder neuer.