Apple veröffentlicht iOS 12.4.1 für iPhone, iPad und iPod touch mit Bug Fixes


Apple veröffentlicht iOS 12.4.1 für iPhone, iPad und iPod touch mit Bug Fixes

Apple hat im Laufe des Abends begonnen das Update auf iOS 12.4.1 für iPhone, iPad und iPod touch an alle Nutzer zu verteilen. Das Update bietet wichtige Sicherheits- und Stabilitätsupdates und wird allen Benutzern empfohlen. Apple hatte mit dem Update auf iOS 12.4 eine bereits mit iOS 12.3 geschlossene Sicherheitslücke wieder geöffnet. Mit diesem Update dürfte Apple auch diese Sicherheitslücke wieder geschlossen haben. Mit dem letzten Update führte Apple die Funktion namens iPhone-Migration ein. Damit lassen sich Daten von einem alten iPhone auf ein neues übertragen. Details über die mit iOS 12.4.1 geschlossenen Sicherheitslücken finden sich hier. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Apple.

iOS 12

Download -> iOS 12.4.1 für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen

Das Update auf iOS 12.4.1 ist mit iPhone 5s und neuer, mit iPad Air und neuer sowie mit iPad mini 2 und neuer kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.9 oder neuer. Weitere Informationen dazu finden sich hier.

Das Update auf iOS 12.4.1 kann sowohl Over-the-Air als über iTunes geladen werden:

iOS 12.4.1 für iPhone, iPad und iPod touch -> Was ist neu?

  • iOS 12.4.1 bietet wichtige Sicherheits- und Stabilitätsupdates und wird allen Benutzern empfohlen.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates sind hier erhältlich.

iOS 12.4.1 ist als Update für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich. Das Update ist mit iPhone 5s und neuer, mit iPad 5ten Generation und neuer sowie mit iPad mini 2 und neuer kompatibel.