Apple veröffentlicht iOS 12.1.4 für iPhone, iPad und iPod touch


Apple veröffentlicht iOS 12.1.4 für iPhone, iPad und iPod touch

Apple hat im Laufe des heutigen Abends mit iOS 12.1.4 ein weiteres Update für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Apple hatte letzte Woche bekanntlich, die Funktion für Gruppenanrufe für FaceTime deaktiviert, nachdem bekannt wurde, dass darüber andere Nutzer unter belauscht werden können. Durch den Softwarefehler konnte ein Anrufer dem Angerufenen Zuhören, noch bevor dieser den Anruf annahm. Mit diesem Update wird dieser Fehler von Apple nun behoben. Ob Apple die Gruppenanrufe für FaceTime direkt nach Verfügbarkeit von iOS 12.1.4 wieder freischalten wird, muss abgewartet werden, da die Wahrscheinlichkeit dass der Softwarefehler bei Nutzern die das Update nicht zeitnah installieren, missbraucht wird, ziemlich hoch ist. Das Update auf iOS 12.1.4 umfasst also ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen für iPhone, iPad und iPod touch, mit neuen Features ist nicht zu rechnen.

iOS 12

Download -> iOS 12.1.4 für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen

Das Update auf iOS 12.1.4 ist mit iPhone 5s und neuer, mit iPad Air und neuer sowie mit iPad mini 2 und neuer kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.9 oder neuer. Weitere Informationen dazu finden sich hier.

Das Update auf iOS 12.1.4 kann sowohl Over-the-Air als über iTunes geladen werden:

iOS 12.1.4 enthält Fehlerbehebungen für das iPhone und iPad:

  • iOS 12.1.4 enthält wichtige Sicherheitsupdates und wird allen Benutzern empfohlen.

iOS 12.1.4 ist als Update für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich. Das Update ist mit iPhone 5s und neuer, mit iPad 5ten Generation und neuer sowie mit iPad mini 2 und neuer kompatibel.