Apple veröffentlicht iOS 12.1.3 für iPhone, iPad und iPod touch


Apple veröffentlicht iOS 12.1.3 für iPhone, iPad und iPod touch

Apple hat im Laufe des heutigen Abends mit iOS 12.1.3 ein weiteres Update für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Das Update auf iOS 12.1.3 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen für iPhone und iPad, mit neuen Features ist nicht zu rechnen: Das Update behebt ein Problem in Nachrichten mit dem Scrollen durch Fotos in der Detailansicht sowie ein Problem, das bei manchen über das Share-Sheet geteilten Fotos Streifen verursachte. Des Weiteren wurde ein Fehler, das beim Verwenden von externen Audioeingabegeräten mit iPad Pro 2018 Verzerrungen beim Audio verursachen konnte, behoben. Zu guter Letzt wurde ein Problem, das zu Verbindungsunterbrechungen zwischen CarPlay und iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max führen konnte, behoben. Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen für den HomePod: Es behebt ein Problem, das einen Neustart des HomePod verursachen konnte sowie ein Problem, das verursachen konnte, dass Siri nicht mehr zuhörte.

iOS 12

Download -> iOS 12.1.3 für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen

Das Update auf iOS 12.1.3 ist mit iPhone 5s und neuer, mit iPad Air und neuer sowie mit iPad mini 2 und neuer kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.9 oder neuer. Weitere Informationen dazu finden sich hier.

Das Update auf iOS 12.1.3 kann sowohl Over-the-Air als über iTunes geladen werden:

iOS 12.1.3 für iPhone, iPad und iPod touch -> Was ist neu?

iOS 12.1.3 enthält Fehlerbehebungen für das iPhone und iPad. Dieses Update behebt Folgendes:

  • ein Problem in „Nachrichten“ mit dem Scrollen durch Fotos in der Detailansicht.
  • ein Problem, das bei manchen über das Share-Sheet geteilten Fotos Streifen verursachte.
  • ein Problem, das beim Verwenden von externen Audioeingabegeräten mit iPad Pro (2018) Verzerrungen beim Audio verursachen konnte.
  • ein Problem, das zu Verbindungsunterbrechungen zwischen CarPlay-Systemen und iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Max führen konnte.

Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen für den HomePod. Es behebt Folgendes:

  • ein Problem, das einen Neustart des HomePod verursachen konnte.
  • ein Problem, das verursachen konnte, dass Siri nicht mehr zuhörte.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates sind hier erhältlich.

iOS 12.1.3 ist als Update für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich. Das Update ist mit iPhone 5s und neuer, mit iPad 5ten Generation und neuer sowie mit iPad mini 2 und neuer kompatibel.