Apple veröffentlicht iOS 11.2.6 für iPhone, iPad und iPod touch


Apple hat mit iOS 11.2.6 ein Update mit Fehlerbehebungen für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update wird ein Problem behoben, bei dem das Eingeben bestimmter Zeichenfolgen zum Abstürzen von Apps führen konnte. Darüber hinaus wurde laut Apple auch ein Problem behoben, bei dem manche Apps von Drittanbietern keine Verbindung zu externem Zubehör herstellen konnten. Zu guter letzt hat Apple mit diesem Update auch eine Sicherheitslücke geschlossen. Details über die Sicherheitslücke finden sich auf der folgenden Webseite von Apple. Das Update auf iOS 11.2.6 steht Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über die iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.6.3 oder neuer. Weitere Informationen zum iOS 11.2.6 für iPhone, iPad und iPod touch finden sich weiter unten oder bei Apple.

iOS 11

Download -> iOS 11.2.6 für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen

Das Update ist bis zu 2.5 Gigabyte groß und kann ab sofort sowohl Over-the-Air als über iTunes geladen werden, dazu muss vorher das Gerät mit dem Computer verbunden werden.

iOS 11.2.6 für iPhone, iPad und iPod touch -> Was ist neu?

iOS 11.2.6 enthält die folgenden Fehlerbehebungen für iPhone und iPad:

  • Es wird ein Problem behoben, bei dem das Eingeben bestimmter Zeichenfolgen zum Abstürzen von Apps führen konnte.
  • Es wird ein Problem behoben, bei dem manche Apps von Drittanbietern keine Verbindung zu externem Zubehör herstellen konnten.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates sind hier erhältlich.

iOS 11.2.6 ist als Software Update für iPhone, iPad und iPod touch ab sofort erhältlich.