Apple stellt iOS 15 für iPhone mit vielen neuen Features vor


Apple hat auf der WWDC21 neben iPadOS 15, watchOS 8 und macOS Monterey auch iOS 15 für iPhone 6s und neuer mit vielen neuen Features vorgestellt. Mit dem Update auf iOS 15 zeigt Apple eine Vorschau auf umfassende Updates für FaceTime, Fokus Features zur Reduzierung von Ablenkungen, verbesserte On-Device Intelligenz zum Finden von Informationen und auf neue Möglichkeiten, die Welt mit den Apps Karten, Wetter und Wallet zu erkunden. iOS 15 macht FaceTime Anrufe natürlicher und führt SharePlay für gemeinsame Erlebnisse ein. Es hilft Nutzern mit neuen Verwaltungsmöglichkeiten für Mitteilungen, sich besser konzentrieren und fokussieren zu können und macht Fotos und Suche intelligenter, um schnell auf Informationen zuzugreifen. Apple Karten bringt neue Möglichkeiten, die Welt zu erkunden. Die Wetter App wurde mit mehr grafischen Anzeigen von Wetterdaten neu gestaltet. Wallet unterstützt jetzt Hausschlüssel und Ausweisdokumente. Das Surfen im Web mit Safari ist mit einer neuen Tableiste und Tabgruppen noch einfacher. Es enthält zusätzlich neue Datenschutzeinstellungen in Siri, Mail und an weiteren Stellen im System, um die Nutzerdaten noch stärker zu schützen. iOS 15 wird ab Herbst als kostenloses Update für iPhone 6s und neuer verfügbar sein. Weitere Informationen zu Vorschau auf iOS 15 finden sich weiter unten oder bei Apple.

iOS 15

iOS 15 für iPhone 6s und neuer -> Beschreibung via Apple Newsroom

  • Natürlichere FaceTime Anrufe und geteilte Erlebnisse mit SharePlay: Apple hat heute iOS 15 angekündigt, ein umfangreiches Update mit leistungsstarken Features, die das iPhone Erlebnis verbessern. FaceTime hilft Kunden sich einfach mit den Personen zu verbinden, die ihnen am wichtigsten sind und mit iOS 15 fühlen sich Gespräche mit Freunde und Familie noch natürlicher an. Mit 3D-Audio während des FaceTime Anrufs hört man die Stimmen der jeweiligen Person aus der Richtung, wo die Person sich während des Anrufs auf dem Display befindet. Neue Mikrofonmodi separieren die Stimme der Anwender von Hintergrundgeräuschen. Inspiriert von den beeindruckenden Porträtfotos auf dem iPhone, ist der Porträtmodus nun auch für FaceTime verfügbar und wurde speziell für Videoanrufe entwickelt. So können Nutzer ihren Hintergrund weichzeichnen und sich selbst in den Mittelpunkt stellen. Beim Verwenden von FaceTime-Gruppenanrufen ermöglicht eine neue Rasterdarstellung, dass alle gleichzeitig zu sehen sind.
  • Werkzeuge für eine bessere Konzentration: iOS 15 kommt mit leistungsstarken Werkzeugen, die Nutzer helfen, sich besser konzentrieren und Ablenkungen minimieren können. Fokus ist ein neues Feature, das Mitteilungen auf Basis dessen filtert, auf was sich Nutzer konzentrieren wollen. Kunden können ihr Gerät so konfigurieren, dass es ihnen hilft, den Augenblick zu erleben, indem sie einen eigenen Fokus erstellen oder einen vorgeschlagenen Fokus auswählen, der mithilfe der On-Device Intelligenz vorschlägt, welche Personen und Apps ihnen Mitteilungen senden dürfen. Fokus Vorschläge basieren auf dem Kontext der Benutzer, beispielsweise während der Arbeitszeit oder vor dem Schlafengehen. Haben Nutzer Fokus auf einem Gerät eingestellt, wird der Status auf all ihren anderen Geräten aktiviert. Nutzer können spezielle Homescreen Seiten mit Apps und Widgets erstellen, die einem Fokus entsprechen. In diesem Fokus werden Ablenkungen reduziert, indem sie nur relevante Apps anzeigen. Wenn Fokus von Nutzern eingehende Mitteilungen blockiert, wird ihr Status – dass sie derzeit nicht erreichbar sind – automatisch für andere in Nachrichten angezeigt.
  • Neues Erlebnis für Mitteilungen: Mitteilungen sind mit Kontaktfotos für Personen und größeren Symbolen für Apps überarbeitet worden, damit diese noch leichter zu erkennen sind. Um Ablenkungen zu minimieren sammelt eine neue Mitteilungsübersicht nicht zeitkritische Mitteilungen für die Zustellung zu einem passenderen Zeitpunkt, beispielsweise am Morgen oder Abend. Mithilfe der On-Device Intelligenz werden Mitteilungen nach Priorität geordnet, wobei die relevantesten Mitteilungen ganz oben angezeigt werden, abhängig von den Interaktionen der Nutzer mit Apps. Dringende Nachrichten werden sofort zugestellt, sodass wichtige Mitteilungen nicht in der Übersicht landen. Außerdem ist es einfach, eine App oder einen Nachrichtenthread für die nächste Stunde oder den Tag vorübergehend stummzuschalten.
  • On-Device Intelligenz ermöglicht Livetext, erweiterte Spotlight Suche und mehr: Livetext nutzt On-Device Intelligenz, um Text in einem Foto zu erkennen und Anwender das Ausführen bestimmter Aktionen zu ermöglichen. So können Nutzer zum Beispiel nach dem Bild eines handgeschriebenen Familienrezepts suchen und es finden oder eine Telefonnummer in einem Schaufenster fotografieren und dort anrufen. Mit der Power der Apple Neural Engine kann die Kamera App auch schnell Text in einem bestimmten Moment erkennen und kopieren, beispielsweise das in einem Café angegebene Wi-Fi Passwort.
  • Weitere Features in iOS 15 finden sich bei Apple.

iOS 15 wird ab Herbst als kostenloses Software-Update verfügbar sein.

iOS 14, iPadOS 14, tvOS 14 und watchOS 7 › Ähnliche Beiträge

via Apple