Apple aktualisiert iTunes auf Version 12.3.1 mit Bug Fixes


Apple hat im Laufe des Abends ein Update für die hauseigene Multimediasoftware iTunes für Windows 7 oder höher sowie Mac OS X 10.7.5 oder neuer veröffentlicht. Dieses Update verbessert die allgemeine Stabilität und Leistung. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 12.3.1 erfordert OS X 10.7.5 oder Windows 7 oder neuer und kann ab sofort über das Apple Software Update oder über die offizielle Webseite geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Apple.

iTunes

Download -> iTunes für Windows oder macOS bei Apple herunterladen

Die neue Version von iTunes lässt sich ab sofort bei Apple herunterladen:

iTunes 12.3.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Dieses Update verbessert die allgemeine Stabilität und Leistung.

iTunes 12.3 enthielt die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Dieses Update für iTunes fügt Unterstützung für iOS 9 und Windows 10 hinzu.
  • Außerdem enthält es folgende Verbesserungen:
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Titel in „Nächste Titel“ nicht neu angeordnet werden konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Radiosender nicht unter „Zuletzt gespielt“ angezeigt wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Titel, die Sie auf iOS zu den Favoriten hinzugefügt haben, nicht in iTunes erscheinen.
  • Dieses Update verbessert zusätzlich auch die allgemeine Stabilität und Leistung.

iTunes für Windows und macOS -> Beschreibung via Apple

iTunes ist ein Programm für Mac und PC, mit dem du digitale Musik und Videos auf dem PC verwalten und abspielen kannst. Es synchronisiert all deine Inhalte. Und es ist ein Store auf deinem Computer, iPod touch, iPhone, iPad und Apple TV, in dem du alles bekommst, was du an Unterhaltung brauchst.

In diesem Dokument wird der Sicherheitsinhalt von iTunes 12.3.1 beschrieben.