AMD veröffentlicht Radeon Adrenalin Treiber 18.9.2 mit Unterstützung für F1 2018, Fortnite und Star Control: Origins


AMD veröffentlicht Radeon Adrenalin Treiber 18.9.2 mit Unterstützung für F1 2018, Fortnite und Star Control: Origins

Der Grafikchip-Hersteller AMD hat in der Nacht zum Donnerstag ein neues Update für die AMD Radeon Adrenalin Treiber für die Grafikkarten der Radeon HD sowie M Serie veröffentlicht. Die neue Version umfasst Unterstützung für F1 2018, Fortnite, Shadow of the Tomb Raider und Star Control: Origins. Neben den üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, richtet sich die Version 18.9.2 an Spieler, die F1 2018, Fortnite, Shadow of the Tomb Raider und Star Control: Origins spielen, denn der neue Treiber wurde vor allem dafür optimiert. Das Update mit der Versions-Nummer 18.9.2 für Desktop-PCs und Notebooks ist unter Windows 7 und 10 sowie Grafikkarten der Radeon HD 7700 sowie 7700M Serie und neuer lauffähig und lässt sich ab sofort bei AMD herunterladen und testen. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei AMD.

AMD Radeon

Download -> AMD Adrenalin Edition 18.9.2 für Windows herunterladen

Der AMD Adrenalin Edition 18.9.2 Treiber kann ab sofort wie folgt geladen werden:

  • Download -> AMD Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.2 für Windows
    Dieser Artikel enthält Informationen über den neuesten AMD Radeon Treiber. Der neue AMD Radeon 18.9.2 Treiber kann ab sofort unter dem folgendem Link heruntergeladen werden.
    Webseite -> https://www.amd.com/en/support/

Die Version 18.9.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Das Installationspaket der Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.2 enthält folgendes:

  • Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.2 Driver Version 18.30.17.05 (Windows Driver Store Version 24.20.13017.5001)

Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.2 Highlights

Unterstützung

  • F1 2018, Fortnite, Shadow of the Tomb Raider und Star Control: Origins.

Gelöste Probleme

  • Star Control®: Origins may experience particle corruption on some cloud textures.

Bekannte Probleme

  • Some AMD Ryzen™ Desktop Processors with Radeon™ Vega Graphics system configurations may experience a black screen during installation downgrade to a previous Radeon Software version. A recommended workaround is to perform a clean install during Radeon Software installation.
  • Radeon RX Vega Series graphics products may experience elevated memory clocks during system idle.
  • System configurations with 16+ CPU cores may experience a random system reboot during installation when upgrading Radeon Software from a version older than RSAE 18.8.1. A clean installation is recommended when performing this Radeon Software upgrade.

Die AMD Radeon Software Adrenalin Edition unterstützt Windows 7 SP1 und Windows 10.

via AMD Support