Adobe Scan für iOS erstellt jetzt PDF-Dateien aus der Fotos App


Adobe Scan für iOS erstellt jetzt PDF-Dateien aus der Fotos App

Adobe hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für offizielle Adobe Scan App für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version erstellt die Adobe Scan App nun PDF-Dateien aus der Fotos App und anderen Apps. Um die Bilder schnell in PDFs umwandeln zu können, müssen sie über die Fotos App oder andere Apps für Adobe Scan freigegeben werden. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 18.07.31 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 11.0 und höher voraus und kann ab sofort geladen werden.

Adobe Scan

Download -> Adobe Scan für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 18.07.31 von Adobe Scan kann ab sofort im App Store geladen werden.

Die Version 18.07.31 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

iOS ->

  • NEU: Erstellen Sie PDFs aus der Fotos-App und anderen Apps.
  • Geben Sie Bilder über die Fotos-App oder andere Apps für Adobe Scan frei, um sie schnell in PDFs umwandeln zu können.
  • Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Adobe Scan für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Die kostenlose Adobe Scan App verwandelt Geräte in einen mobilen Scanner mit automatischer Texterkennung (OCR). Wandeln Sie alles – Belege, Notizen, Bilder, Dokumente, Visitenkarten, Whiteboards – in eine Adobe PDF-Datei um, deren Inhalt Sie wiederverwenden können.

Die Adobe Scan App erfordert ein Gerät mit mindestens iOS 11.0 oder Android 5.0.