Adobe Acrobat und Reader 10.1.12 verfügbar


Adobe hat im Laufe des Tages ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Adobe Reader und Adobe Acrobat veröffentlicht. Das Update mit der Versions-Nummer 10.1.12 stellt verschiedene Sicherheitsverbesserungen, Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen bereit. Alle Benutzer, die Adobe Reader oder Adobe Acrobat 10.1.11 oder früher installiert haben, werden aufgefordert das Update auf Adobe Reader und Adobe Acrobat 10.1.12 so schnell wie möglich zu installieren, entweder über die integrierte Updatefunktion oder manuell über den Download Center von Adobe. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr im Security Bulletin APSB14-20 oder in den Release Notes.

Adobe Reader und Acrobat 10.1.12 Update

Download -> Adobe Acrobat Reader Offline-Installer herunterladen

Anwender von Adobe Reader 10.1.8 und früheren 10.x Versionen können das entsprechende Update unter dem folgenden Link herunterladen:

Anwendern von Adobe Reader 10.1.8 und früheren 10.x Versionen für Windows und Mac wird empfohlen, das Update auf Adobe Reader 10.1.12 zu installieren.

Adobe Acrobat 10.1.12 Pro and Standard update – All languages

Anwender von Adobe Acrobat 10.1.11 und früheren 10.x Versionen können das entsprechende Update unter dem folgenden Link herunterladen:

Anwendern von Adobe Acrobat 10.1.11 und früheren 10.x Versionen wird empfohlen, das Update auf Adobe Acrobat 10.1.12 zu installieren.

Was ist Adobe Acrobat Reader?

Adobe Acrobat Reader DC ist die kostenlose, bewährte Standardlösung für die Anzeige, Druckausgabe, Unterzeichnung und Kommentierung von PDF-Dokumenten. Acrobat Reader DC ist der einzige PDF-Viewer, mit dem Sie alle Typen von PDF-Inhalten, inklusive Formularen und Multimedia-Inhalten, öffnen und interaktiv nutzen können. Und jetzt ist Acrobat Reader DC auch mit der Adobe Document Cloud verbunden, sodass Sie auf Computern und mobilen Geräten mit PDF-Dokumenten arbeiten können.

Adobe Reader, Photoshop, Lightroom und mehr › Ähnliche Beiträge

via Adobe