Adobe Acrobat Reader für Android mit Dropbox Integration


Adobe hatte den Acrobat Reader für iOS mit Dropbox Integration bereits früher veröffentlicht. Nun steht im Google Play ab sofort ein neues Update für den Acrobat Reader für Android mit Dropbox Integration bereit. Damit wurde die längst angekündigte Integration in Dropbox auch unter Android vollzogen. Nutzer die ihr Dropbox-Konto mit Acrobat Reader für Android verknüpfen, können ihre Ordner durchsuchen und Dateien öffnen, bearbeiten, unterzeichnen, mit Anmerkungen versehen sowie vorgenommene Änderungen in der Dropbox speichern. Wenn die Verbindung zwischen den Apps steht, können PDF-Dateien elektronisch signiert, Stellen hervorgehoben und kommentiert werden. Das Update kann ab sofort im Google Play geladen werden. Weitere Infos finden sich sowohl bei Adobe als auch bei Dropbox.

Acrobat Reader

Download -> Acrobat Reader für Android im Google Play herunterladen

Die Acrobat Reader App für Android kann ab sofort im Google Play geladen werden:

Adobe Acrobat Reader: PDF bearbeiten & erstellen
Adobe Acrobat Reader: PDF bearbeiten & erstellen

Die Version 16.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Durch das Verknüpfen Ihres Dropbox-Kontos mit Acrobat Reader können Sie

  • Ihre Dateien öffnen und durchsuchen.
  • PDFs mit Anmerkungen versehen, bearbeiten und unterschreiben.
  • Änderungen in der Dropbox speichern.
  • Dateilisten für verknüpfte Konten anzeigen.
  • Dropbox-Dateien direkt über Acrobat Reader freigeben.
  • Verknüpfte Konten verwalten.
  • Mit dem immersiven Modus Dateien auf kleineren Geräten im Vollbildmodus lesen.
  • Optimierte Texthandhabung dank neuer Selektoren und verbesserter Touchfunktion.

Acrobat Reader für Android -> Beschreibung

Adobe Acrobat ist der kostenlose führende Programm, um PDF-Dokumente zuverlässig anzuzeigen, zu unterschreiben und Anmerkungen hinzuzufügen. Mithilfe von Adobe Document Cloud können jetzt PDFs mühelos konvertiert, bearbeitet und unterschreiben werden, egal wo man auch immer ist. Zusätzliche Abonnements sind zum Kauf verfügbar, um PDF-Dokumente zu konvertieren und Seiten zu verwalten.

via Adobe Document Cloud Blog