iPhoto, iMovie und GarageBand für iOS 7 aktualisiert

iPhoto, iMovie und GarageBand für iOS 7 aktualisiert

Apple hat in der Nacht zum Mittwoch je ein Update für die bisher kostenpflichtigen iLife Apps iPhoto für iOS, iMovie für iOS und GarageBand für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum kostenlosen Download bereitgestellt. Durch diese Updates erhalten alle iLife Apps ein neues, übersichtlicheres Design für iOS 7, Unterstützung für AirDrop damit Fotos, Bücher, Webtagebücher, Diashows, Videoclips, iMovie Projekte und Audioaufnahmen per AirDrop an andere iOS 7 Geräte übertragen werden können, Unterstützung für 64‑Bit und vieles mehr. Außerdem wurde mit diesem Update auch das Logo von iPhoto, iMovie und GarageBand erneuert und an iOS 7 angepasst. Die Apps erfordern iOS 7.0 oder neuer, sind für das iPhone 5 oder neuer optimiert und können ab sofort im iTunes App Store geladen werden. iPhoto, iMovie und GarageBand sind kostenlos im iTunes App Store für iOS 7 Geräte erhältlich, die ab dem 1. September 2013 aktiviert wurden. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen findet sich im Abschnitt Release Notes.

iPhoto, iMovie und GarageBand für iOS 7

iPhoto für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen

Die Version 2.0 der iPhoto App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

  • iPhoto App für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen
    Hier geht es zum Download der kostenpflichtigen iPhoto App für iPhone, iPad und iPod touch. Ein klick auf den Link öffnet automatisch den iTunes App Store.
    http://itunes.apple.com/de/app/iphoto/id497786065

iPhoto für iPhone, iPad und iPod touch -> Release Notes

Die Version 2.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neues, übersichtlicheres Design.
  • Professionell gedruckte, gebundene Fotobücher gestalten und bestellen.
  • Hochwertige Abzüge in verschiedenen Formaten bestellen, darunter Quadrat und Panorama.
  • Eigene Diashows erstellen, die während der Wiedergabe mit Gesten gesteuert werden können.
  • Neue Fotoeffekte wie Drama und Kamerafilter und ein verbesserter Schwarzweiß-Effekt.
  • Erweiterte Suchoptionen zum Filtern von Fotos mithilfe mehrerer Kriterien wie Favoriten, Tags und Flaggen.
  • Fotos mit der Nachrichten App direkt aus iPhoto teilen.
  • Nationalflaggen und Währungswidgets zu Layouts für Webtagebücher hinzufügen.
  • Verbesserte Unterstützung für Panoramabilder in Webtagebüchern.
  • Fotos in den Aufnahmen können jetzt in iPhoto gelöscht werden.
  • Steuerungen für den Weißabgleich jetzt mit Option „Unterwasser“.
  • Anzeige von Panoramabildern als Breitformat-Miniaturen in der Gitterdarstellung.
  • Fotos, Bücher, Webtagebücher und Diashows per AirDrop an andere iOS 7 Geräte übertragen.
  • Neues Bildverarbeitungssystem für optimiertes Rendern und bessere Leistung.
  • Unterstützung für 64‑Bit.

iPhoto für iPhone, iPad und iPod touch -> Beschreibung

iPhoto stellt dir auch im neuen, einfacheren Design leistungsstarke und benutzerfreundliche Mittel zur Verfügung, um deine Fotos zu durchsuchen, zu verwalten, zu bearbeiten und zu teilen. Optimiere Fotos mit Multi‑Touch Tools, um Farbe und Belichtung anzupassen und tolle Fotoeffekte anzuwenden. Erstelle eigene Diashows, die du mit Gesten anhalten und vor- oder zurückspulen kannst. Teile deine Lieblingsfotos als Webtagebuch über iCloud. Bestelle Abzüge in Profi‑Qualität in den gängigen Formaten oder quadratisch, als Poster oder eindrucksvolle Panoramabilder. Und mit nur ein paar Tipps auf iPhone, iPod touch und iPad machst du aus deinen Lieblingsfotos wunderschöne, gebundene Fotobücher.

iMovie für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen

Die Version 2.0 der iMovie App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

  • iMovie für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen
    Hier geht es zum Download der kostenpflichtigen App iMovie für iPhone, iPad und iPod touch. Ein Klick auf den Link öffnet automatisch den iTunes App Store.
    http://itunes.apple.com/de/app/imovie/id377298193

iMovie für iPhone, iPad und iPod touch -> Release Notes

Die Version 2.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neues, übersichtlicheres Design.
  • Clips, Filme und Trailer über iMovie Theater teilen und überall ansehen.
  • Bildschirmfüllendes Browser-Fenster für Videos mit Möglichkeit zum schnellen Teilen von Clips.
  • Einfacher Zugriff auf Audio- und Videosteuerungen über die Anpassungsleiste.
  • 16 neue Titelstile.
  • 3 neue Übergänge – Gleiten, Wischen und Schwarzweiß-Überblenden.
  • 2 neue Trailer – Indie und Familie.
  • Zeitlupeneffekt.
  • Effekte: Zwischenschnitt, Bild in Bild und geteilter Bildschirm.
  • Nur den Audioteil von Videoclips zu einem Film hinzufügen.
  • Audio von Videomaterial in der Timeline trennen.
  • Audio- oder Videoclips duplizieren.
  • Musik- und Audioeffekte trimmen, teilen und neu positionieren.
  • Anpassbare Ein- und Ausblendeffekte für Audio.
  • Videoaufnahme mit hoher Bildrate.
  • Über Mail und Nachrichten teilen.
  • Videoclips und iMovie Projekte via AirDrop senden.
  • Medien über iTunes Dateifreigabe importieren.
  • Unterstützung für 64‑Bit.

iMovie für iPhone, iPad und iPod touch -> Beschreibung

Mit iMovie hast du alles, was du brauchst, um deinen Film zu erzählen – eine schöne, übersichtliche Benutzeroberfläche und Multi‑Touch Gesten, mit denen du so viel Spaß an deinen Videos hast, wie noch nie. Du kannst in deiner Videobibliothek stöbern, schnell deine schönsten Momente teilen und tolle HD Filme und kinoreife Filmtrailer schneiden. Und mit iCloud kannst du sie auf all deinen Geräten in iMovie Theater sehen.

GarageBand für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen

Die Version 2.0 der GarageBand App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

  • GarageBand für  für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen
    Hier geht es zum Download der kostenpflichtigen GarageBand für iPhone, iPad und iPod touch. Ein klick auf den Link öffnet automatisch den iTunes App Store.
    http://itunes.apple.com/de/app/garageband/id408709785

GarageBand für iPhone, iPad und iPod touch -> Release Notes

Die Version 2.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neues, übersichtlicheres Design.
  • Songs mit bis zu 32 Spuren** mit Touch Instruments, Audioaufnahmen und Loops erstellen.
  • Kompatible Musik Apps anderer Anbieter mit Inter‑App Audio in iOS 7 aufnehmen.
  • Audioaufnahmen per Drag&Drop bewegen, um Sampler-Instrumente zu erstellen.
  • Unterstützung für AirDrop in iOS 7.
  • Unterstützung für 64‑Bit.

GarageBand für iPhone, iPad und iPod touch -> Beschreibung

GarageBand macht aus iPad, iPhone und iPod touch ein Orchester aus Touch Instruments und sogar ein voll ausgestattetes Aufnahmestudio. Damit kannst du Musik machen, wo immer du bist. Spiel Klavier, Orgel, Gitarre oder Schlagzeug mit Multi‑Touch Gesten. Diese Instrumente klingen wie echte. Aber du kannst damit Dinge machen, die auf einem echten Instrument nicht möglich wären.

Ähnliche Beiträge

Bei iPhoto, iMovie und GarageBand für iPhone, iPad und den iPod touch handelt es sich um eine Universal-Apps, dies bedeutet dass die Apps sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurden.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net