iCloud 5.1 für Windows mit Unterstützung für Microsoft Outlook 2016 ist ab sofort erhältlich

iCloud 5.1 für Windows mit Unterstützung für Microsoft Outlook 2016 ist ab sofort erhältlich

Apple hat gestern neben iOS 9.2 für iPhone, iPad und iPod touch, watchOS 2.1 für die Apple Watch sowie tvOS 9.1 für Apple TV 4 auch ein größeres Update für iCloud für Windows veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das neue Update für iCloud umfasst nun Unterstützung für Outlook 2016. Damit lassen sich jetzt E-Mails, Kontakte, Kalender und Aufgaben aus iCloud direkt in Outlook 2016 anzeigen. Dieses Update verbessert auch die Unterstützung für die iCloud-Fotomediathek und die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Apple-ID. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Mit iCloud für Windows kannst du von all deinen Geräten aus auf Fotos, Kontakte, Kalender, Dokumente und mehr zugreifen. iCloud sichert und synchronisiert die Inhalte und hält sie auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder Windows-PCs automatisch auf dem neusten Stand. Das 120 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.0 erfordert ein PC mit Windows 7, 8, 8.1 oder 10 und kann sowohl über Apple Software Update als auch über die offizielle iCloud Webseite geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

iCloud 5.0 für Windows

Mit iCloud für Windows haben Sie Ihre Fotos, Videos, E-Mails, Kalender, Dateien und andere wichtige Informationen unterwegs und auf Ihrem Windows-PC immer zur Hand.

Download -> iCloud 5.1 für Windows 7 und neuer herunterladen

Die aktuelle Version 5.1 von iCloud für Windows lässt sich ab sofort wie folgt herunterladen:

  • Download -> iCloud für Windows 7 oder neuer laden
    Mit iCloud für Windows haben Sie Ihre Fotos, Mails, Kalender, Dateien und andere wichtige Informationen unterwegs und auf Ihrem Windows-PC immer zur Hand.
    Webseite -> https://support.apple.com/de-de/HT204283
    Download -> icloudsetup.exe
  • Download -> iCloud für Windows 7 for Windows 7 or later
    With iCloud for Windows, you’ll have your photos, videos, mail, calendar, files, and other important information on the go and on your Windows PC.
    Webseite -> https://support.apple.com/en-us/HT204283
    Download -> icloudsetup.exe

Dieses Update enthält unter anderem die folgenden neuen Funktionen und Fehlerkorrekturen:

  • Dieses Update enthält Unterstützung für Outlook 2016. Sie können Ihre E-Mails, Kontakte, Kalender und Aufgaben aus iCloud direkt in Outlook anzeigen. Dieses Update enthält außerdem Unterstützung für die iCloud-Fotomediathek und die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Apple-ID.

Was ist iCloud für Windows?

Mit iCloud für Windows haben Sie Ihre Fotos, Videos, E-Mails, Kalender, Dateien und andere wichtige Informationen unterwegs und auf Ihrem Windows-PC immer zur Hand. Wenn Sie iCloud auf Ihrem Windows-PC laden und einrichten, sind Ihre Fotos, Videos, E-Mails, Dateien und Lesezeichen auf allen Ihren Geräten verfügbar. Die iCloud Fotomediathek speichert alle deine Fotos und Videos, sodass du vom iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder PC und auf iCloud.com darauf zugreifen kannst. Mit der iCloud Fotofreigabe teilst du deine Fotos und Videos ganz leicht mit den Menschen, die sie sehen sollen. Du kannst deine Freunde einladen und sie können die Bilder ansehen und sogar eigene Fotos, Videos und Kommentare hinzufügen. Mit iCloud Drive kannst du alle deine Dokumente sicher in iCloud speichern und von deinem iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder sogar PC darauf zugreifen. Und auf deinem iOS Gerät findest du diese Dokumente so leicht wie noch nie – mit der neuen iCloud Drive App, die in iOS 9 integriert ist. Sie lässt dich von einem Ort aus auf alle Dateien zugreifen, die du in iCloud sicherst.

Weitere Informationen über iCloud finden sich unter http://www.apple.com/de/icloud/.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net